Von am 10.05.2011 um 20:11:24 Uhr veröffentlicht, 36 Kommentare Google+-Logo

Google nennt stolze Zahlen für Android OS, haben’s in sich, wirklich…


Google nennt stolze Zahlen für Android OS, haben’s in sich, wirklich...

Bevor Google mit der eigentlichen Präsentation begann, wurden erst einmal die Zahlen genannt. Zahlen, die es wirklich in sich haben und teils auch überraschen.

So hat Google 450.000 Entwickler hinter sich, die an Android OS-Apps arbeiten. Derzeit befinden sich 200.000 Apps im Googles Market – diese wurden bisher 4,5 Milliarden Mal heruntergeladen und installiert.

Smartphones und Tablets werden von 36 OEMs hergestellt. Diese werden dann pweltweit von 215 Netzanbietern angeboten. Google verzeichnet jeden Tag 400.000 Aktivierungen. Und seit Stunde Null, hat Google 100.000.000 Aktivierungen in der Datenbank.

Öhm…

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

36 Kommentare

Avatar
Lockdog30
| 21 Kommentare bisher abgegeben

Gleich gehts wieder los.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Docklog
| 15 Kommentare bisher abgegeben

Apple OS ist Geschichte ! Android ftw !

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Manuel
| 35 Kommentare bisher abgegeben

Android Apps wurden ca. 4,5 Milliarden mal Heruntergeladen und Installiert bei Apple mehr als 1 Billion :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Brause
| 21 Kommentare bisher abgegeben

Dir ist schon klar das in den USA 1 billion die der deutschen 1 Milliarde entspricht… oder ?

Google mal :P

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Tech-Geek
| 3959 Kommentare bisher abgegeben

Lachkick :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Brause
| 21 Kommentare bisher abgegeben

Zitat Wiki:

Die deutsche Billion ist ein falscher Freund der US-amerikanischen billion, die der deutschen Milliarde entspricht. Dies führt häufig zu Fehlübersetzungen, insbesondere im populärwissenschaftlichen Journalismus und bei der Angabe hoher Vermögen. Der Grund dafür liegt in den so genannten langen und kurzen Leitern. Im Deutschen, Französischen, Polnischen oder Spanischen hat es die Bedeutung von einer Million hoch 2 (daher die Vorsilbe bi) und ergibt 1012. Im US-Englisch steht die Zahl „billion“ jedoch für 109 (=10001+2), entspricht also der Milliarde in den Ländern, die das System der sogenannten langen Leiter benutzen (die deutschsprachige Billion heißt dort entsprechend trillion). Im britischen Englisch wird es aufgrund des Einflusses der USA sowohl für 109 als auch traditionell für 1012 gebraucht. Daher sind Übersetzungen aus dem Englischen nicht immer verlässlich.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Jop so ist es, ich glaube kaum, das es bei iOS 1000 Milliarden Downloads sind :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
katat0nga
| 3 Kommentare bisher abgegeben

Mit dem kleinen Unterschied, dass Apple es mit einer Hand voll Geräte regelt und Android ziemlich auf Masse statt Klasse geht, leider.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Ist schon komisch wie man Sachverhalte unterschiedlich auslegen kann, erst hieß es immer es ist toll wenn soviele iPhones verkauft werden, aber Androidgeräte ist schlecht, ihr müsst euch mal entscheiden :)

WebOS über alle! :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Smooth
| 952 Kommentare bisher abgegeben

Rick hat recht: webOS über alle!^^ ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Screeni
| 335 Kommentare bisher abgegeben

Halt von webOS zwar noch nicht so viel aber liebe meinem HP ENVY ^^
Wegen der Marcke auch WebOS 4ever^^

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Smurfy
| 66 Kommentare bisher abgegeben

Nur weil es bei Android eine Masse von Geräten gibt – was für die Auswahl sehr von Vorteil ist – muss das nicht gleich bedeuten dass es nicht auch Klasse unter den Geräten gibt. Das eine schließt das andere nicht aus. Und es gibt sehr wohl Android-Geräte mit Klasse.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Smooth
| 952 Kommentare bisher abgegeben

Wow, 400.000 Aktivierungen jeden TAG!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
markus
| 11 Kommentare bisher abgegeben

oh man, langsam nervt es apple vs. android.
ich hab beides, und bin mit beiden zufrieden.
was ich aber ehrlich sagen muss, die apps bei apple sind um einiges besser als bei android, und da nützen auch 5 millionen entwickler nichts.
zudem wenn man nach umfragen geht brauchen 98% nen smartphone zum sms schreiben, zocken, musik hören und facebook.
aber dazu brauch ich kein smartphone :)
man ist auch nicht cooler wenn mal nen 2ghz prozessor hat, aber leider ist das heut zu tage die traurige realität.
in diesem sinne noch nen schönen abend :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Shadewalkerz
| 50 Kommentare bisher abgegeben

Tja, dann hättest du dir kein Smartphone kaufen sollen…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Screeni
| 335 Kommentare bisher abgegeben

es gibt immer noch billige handy ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Christian
| 20 Kommentare bisher abgegeben

Ahja 400.000 Am tag Mal mehr als 2 jahre sind
400.000*712 Geich 284.800.000 Geräte in 2 Jahren
Und Dan 100.000.000 Aktivirung naja :D
Egal
Naja Google Entäsucht mich langsam Ich habe ja das Htc Desire und es ist dumm -.-
Warte auf Htc Sensation Aber Naja
Samsung Gs2 sieht Hesslich aus
und die anderen Kann Man vergessen
Warte auf Hp Pre3
Web Os 4Ever
Und iphone daumen Runter :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Smooth
| 952 Kommentare bisher abgegeben

Du magst dein Desire nicht mehr?
Möchtest du tauschen?
Ich hab ein Wildfire^^

PS: Ja, webOS ist cool, deswegen kauf ich mir auch das Touchpad ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Auf jedenfall empfehle ich dir eine Duden App! :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Smooth
| 952 Kommentare bisher abgegeben

@Rick Sauber, dem hast du’s gegeben^^

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Darum geht es ja nicht, aber manche könnten sich schon etwas anstrengen, ist manchmal echt schwer zu erahnen, was einige hier meinen.

Ich bin auch nicht die Leuchte der deutschen Sprache, aber man kann es ja mal versuchen :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
THOMMI
| 94 Kommentare bisher abgegeben

Am ersten Tag waren es sicher keine 400000 aktivierungen. 400000 sind es Momentan.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Stefan
| 4 Kommentare bisher abgegeben

Das mögen zwar alles schöne Zahlen sein, aber ohne einen Vergleich zu Konkurrenten nutzen sie einen doch wenig bis fast garnichts.

Gruß,

Stefan

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
grim
| 515 Kommentare bisher abgegeben

Wenn man diese Zahlen so liest weiß man erst wie erfolgreich Apple ist. Immerhin halten die alleine gut mit, bei Android hingegen müssen immer die Zahlen aller OEMs zusammengerechnet werden damit es gut aussieht.

Ach ja, ich schließe mich mal an….webOS ftw!

Leider hört man derzeit wenig bis gar nichts mehr zum TouchPad, schade eigentlich. Ich hoffe die nutzen die Zeit des Stillschweigens um ein paar App-Entwickler an Bord zu holen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Das kann man aber auch anders herum sehen, Google hat mit Android so einen großen Erfolg, ohne auch nur ein Gerät selbst herzustellen, wenn das nicht eine Leistung ist :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
grim
| 515 Kommentare bisher abgegeben

Jo, sie geben das OS kostenlos an OEMs und freuen sich anschließend über mehr Werbekunden. Die Kosten für die Geräte und Support haben die OEMs, Google muss nur an Android rumschrauben. Die OEMs sind auf Android angewiesen, da sie eben kein eigenes OS auf die Beine stellen können bzw. wollen.

Gute Geschäftsidee von Google, aber als große Leistung würde ich das nun nicht ansehen. ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Mezmerized
| 41 Kommentare bisher abgegeben

Eine gute Geschäftsidee muss halt auch erstmal entwickelt und durchgesetzt werden ! :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
grim
| 515 Kommentare bisher abgegeben

Google hat Android aber auch nur aufgekauft.

Die Leistung von Google bestand als darin so viel Geld anzuhäufen, um Android zu kaufen. Ganz toll. :D

Aber lustig wie ihr euch windet, um ja nicht zugeben zu müssen das Apples Leistung herausragender ist. :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Wieso sollte sie das sein?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
grim
| 515 Kommentare bisher abgegeben

Hatte ich schon geschrieben, musst du lesen. ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Warum Apple nun herausragender sein soll, habe ich bisher nicht erahnen können.
Aber diese ständigen Hasstriaden auf Android, ermüden sowieso langsam.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Frank
| 1355 Kommentare bisher abgegeben

die OEMs wollen und können sehr wohl eigene betriebssysteme auf die beine stellen. nur sind diese alle totaler schrott. android hat sich halt gegenüber bada, symbian und anderen betriebsystemen durchgesetzt und zieht jetzt auch apple gehörig ab. klar hat apple seit 2006 eine erstaunliche leistung erbracht. aber das ist jetzt vorbei und nur weil das erste smartphone von apple war, wird apple nicht automatisch noch in 100 jahren das beste smartphone haben. die zeiten sind einfach jetzt vorbei in denen apple die “über”macht ist.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Screeni
| 335 Kommentare bisher abgegeben

google hat das Nexus s/one hergestellt, produziert wurde die aber von Samsung/HTC ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Smurfy
| 66 Kommentare bisher abgegeben

Ja, Apple ist sehr erfolgreich… und ärgert sich bis auf das übelste, dass Google mit Android so Erfolgreich ist.

Übrigens müssen nicht die Verkäufe aller Hersteller zusammengezählt werden, damit es gut aussieht. Wie dir nicht entgangen sein wird, ist das Galaxy S 2 zur Zeit sehr gefragt, womit alleine 3 Millionen Vorbestellungen vorliegen. Das ist eine Zahl die auch ohne andere Verkäufe schon Beeindruckt.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Arcadion
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Go Android, go! :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 396 Kommentare bisher abgegeben

Wp7 ftw werf ich mal in den raum ^^

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>