Von am 04.12.2012 um 11:42:40 Uhr veröffentlicht, 12 Kommentare Google+-Logo

Google Indoor Maps ab sofort in Deutschland verfügbar

Google bringt die nächste hilfreiche Funktion nach Deutschland: Die Indoor Maps. Es handelt sich hierbei, wie der Name schon vermuten lässt, um Innenraumkarten.

Google Indoor Maps

Man gelangt in die Gebäude in dem man schlichtweg hineinzoomt. Rechts erscheint dann eine Leiste in der man das anzuzeigende Stockwerk wählen kann. Bisher gibt es eine Handvoll der Indoor Maps, wie dem Deutschen Museum, Kaufhäuser in den großen Städten, wie Berlin (KaDeWe), Hamburg (Alsterhaus) und München (Pollinger). Drei deutsche Flughäfen sind zum Start auch dabei. Eine Liste der bisher verfügbaren Orte findet Ihr hier. Indoor Maps ist für jedes Android Smartphone in der Google Maps-App verfügbar.

Eine sehr nützliche Funktion, wie ich finde. Ich denke  Google wird fleißig Partner finden und viele Indoor Maps ausbauen.

[Quelle: Google]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Services

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

12 Kommentare

Avatar
| 263 Kommentare bisher abgegeben

Naja… Nokia war 1. Schneller und hat 2. In Deutschland anscheinend mehr Gebäude…

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
rosae
| 257 Kommentare bisher abgegeben

und nach Nokia kam Android.. gucken ob apple das auch in apple maps verbaut :D

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Dennis
| 21 Kommentare bisher abgegeben

Bing Maps hat das schon ziemlich lange, mehr als ein Jahr soweit ich weiß. Allerdings leider bisher nur in ausgewählten Stellen in den USA, was ich schade finde.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
fcb
| 25 Kommentare bisher abgegeben

Kommt leute vergesst nokia. Solange dir sich nicht mit android anfreunden wird das langfristig nichts. Das lumnia 920 ist bis auf seine wirklich geniale kamera auch net so überragend vorallem das gewicht ist ein absolutes no go.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Micha
| 2 Kommentare bisher abgegeben

mimimimimi, teste wp8 erstmal ordentlich und hör nicht auf einseitige reviews.

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
| 19 Kommentare bisher abgegeben

genau micha!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
testboy
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Ich glaube Google hatte es als erster gehabt, lediglich nur in den USA. Jetzt hat es eben auch Deutschland erreicht

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
fcb
| 25 Kommentare bisher abgegeben

Ist ja egal wer es als erste hatte. Es kommt drauf an welcher anbieter als erstes was vernünftiges macht

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
fcb
| 25 Kommentare bisher abgegeben

*daraus*

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
JD
| 147 Kommentare bisher abgegeben

Find ich cool das auch jetzt in Deutschland gibt bei gewissen Gebäuden braucht man echt ne Karte :) und wer es erster hatte ist echt egal solange es klappt ist doch alles gut. Und mit dem lumia 920 stimmt des schon außer der Top Kamera bietet es nix besonderes und weiß von was ich spreche hab es ausgiebig getestet !!!

MfG JD

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Jimmy
| 3484 Kommentare bisher abgegeben

wenn ich in ein Gebäude rein “schaue” mit dieser app, kann ich zb. weg punkte setzen ? wenn nicht wäre es nutzlos, in jedem Kaufhaus gibs Information Plakate wo was ist.

Cool wäre allerdings wenn die app die Läden anzeigt mit ihren Sonderangeboten.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
fcb
| 25 Kommentare bisher abgegeben

@Micha

Hab wp8 mehrere tage getestet. Kann mich dafür nicht begeistern weil bis auf die kacheln ist wp total langweilig und umständlich

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>