Von am 09.05.2013 um 21:43:07 Uhr veröffentlicht, 75 Kommentare Google+-Logo

BestFight: Samsung Galaxy S4 vs. HTC One


In der heutigen Ausgabe stellen wir uns eine Frage: Samsung Galaxy S4 oder HTC One? Wir fangen mit dem ersten und vermutlich den wichtigsten Punkt an:

Display

Das Galaxy S4 besitzt ein 5-Zoll großes organisches Display, das Full HD AMOLED heißt und mit 1.920×1.080 Pixeln auflöst. Obwohl die Subpixel-Matrix nicht 100% dem Standard für 1080p entspricht, ist die Schärfe einwandfrei, Texte und Bilder werden super scharf abgebildet — und das ist alles worum es geht. Was am Display hervorzuheben ist: Der Schwarzwert. An Stellen, wo man Schwarz sehen sollte, sieht man auch wirklich echtes Schwarz. Das ist ein Vorteil von organischen Displays. Probleme hat das Galaxy S4 im direkten Sonnenlicht: Selbst bei der höchsten Helligkeitsstufe, erkennt man gerade noch etwas. Der Grund hierfür ist die Hintergrundbeleuchtung, die bei AMOLED-Displays fehlt.

Das HTC One dagegen besitzt ein 4,7-Zoll großes Display. Trotzdem ist es größer und schwerer als das Galaxy S4. Das Display ist ein Flüssigkristall (LCD) und löst ebenfalls mit Full High Definition auf — mit echtem Full HD wohlgemerkt. Auch hier ist Darstellungsqualität hervorragend. Wenn auch die Pixeldichte hier höher ist als bei dem Galaxy S4, ist ein Unterschied mit dem bloßen Auge nicht festzustellen. In Sachen Farbtemperatur und Farbexaktheit ist das HTC One besser als das Galaxy S4: Das Weiß ist heller und klarer. Die Farben sind natürlich und nicht übersättigt. Außerdem ist das Display im Außeneinsatz besser zu lesen.

Der zweite Punkt: Kamera

Kameravergleich: Samsung Galaxy S4 vs HTC One

Im Galaxy S4 hat Samsung eine 13-Megapixel Fotokamera von Sony eingebaut. In der Regel sorgt solch eine hohe Auflösung in Smartphones für Kopfschütteln, doch die Ergebnisse zeigen gute Resultate. Bilder, die man tagsüber oder in Kunstlicht macht, lassen sich sehen. Detail und Schärfe sind vorhanden. Etwas schwierig wird es nachts, dafür hat Samsung einen speziellen Modus, der etwas mehr Licht einfangen kann — vorausgesetzt man hält das Galaxy S4 still und atmet nicht für ein paar Sekunden. Bei Bilder dieser Art ist Qualität keine Priorität. Es zählt, dass man wenigstens etwas erkennt. Ansonsten hat die Kamera-Applikation ziemlich viele lustige und interessante Features. Wie beispielsweise Animationen erstellen, bewegende Objekte wegradieren oder sich und eine andere Person gleichzeitig aufnehmen oder im Video aufzeichnen.

Das HTC One protzt nicht mit hohen Auflösungen, aber dafür mit guter Qualität. Effektiv gesehen, speichert die Kamera ein Bild mit 4-Megapixel ab. Zu sehen ist ein Bild, dessen Pixeln 300% mehr Licht einfangen können, als bei dem Galaxy S4. Das heißt: hellere und natürlichere Bilder bei Dämmerung oder wenig Licht. Zwar ist das One dem Galaxy S4 hier überlegen und zeigt bessere Ergebnisse, aber auch hier gilt: Qualität hat keine Priorität, sondern, so viele Informationen wie möglich abspeichern. Eine Technologie, die der Hersteller im One nutzt und auch exklusiv bis August 2013 nutzen wird, heißt HTC Zoe. In diesem Foto-Modus werden mehrere Bilder gemacht. Diese bieten die Grundlage für eine gewisse Dynamik, die für weitere Bearbeitungs- und Darstellungsprozesse wichtig ist. Zum Beispiel Effekte, Objekte verändern.

Der dritte Punkt ist interessant: Performance und Software

Interessant deshalb, weil in beiden Smartphones ein und der gleiche Prozessor arbeitet. Der QUALCOMM Snapdragon 600. Die Performance ist schnell, so wie sie sein soll. Apps werden zügig geöffnet — gleiches kann man auch über Vorgänge und Animationen sagen. Das GT-I9505 Galaxy S4 ist eines der wenigen Smartphones auf den Markt, die mit der neuesten Software-Version OS 4.2 Jelly Bean ausgestattet sind. Die Oberfläche auf dem Telefon heißt Samsung TouchWiz Nature UX und bietet umfangreiche Möglichkeiten an. Die Bedienung ist deshalb komplexer, als bei dem HTC One. Auch die Optik hat sich seit einem Jahr nicht mehr geändert

Auf dem One debütiert HTC Sense 5, das auf OS 4.1 Jelly Bean basiert. Ein Update auf OS 4.2 Jelly Bean mit neuen und erweiterten Funktionen wird gegen Ende Mai veröffentlicht. Die Bedienung ist einfach. Die Optik: sehr minimalistisch, es gibt wenig Effekte, große Abstände und eine klare Designsprache mit einer harmonischen Schriftart. Alles in allem, eine sehr gelungene und flache gehaltene Oberfläche. Ein besonderes Highlight ist HTC BlinkFeed. Dieser noch nicht komplett ausschaltbarer Dienst zentralisiert Nachrichten aus bestimmten Kanälen, Sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und LinkedIn und zeigt diese in einer Kachel-artigen Form an. Von der Performance ist das One mit dem Galaxy S4 gleichzusetzen. In Benchmarks gibt es knappe Vorsprünge. Mal ist das eine vorne, mal das andere. Eine signifikante Differenz gibt es nicht.

4. Die Verarbeitung

Das Galaxy S4 sieht seinem Vorgänger, dem GT-I9305 Galaxy SIII sehr ähnlich. Für dieses Smartphone hat sich Samsung leider nichts Besonderes einfallen lassen: Es ist nach wie vor ein komplettes Kunststoffgehäuse, das sich subjektiv gesehen nicht gut anfühlt und billig wirkt. Dafür ist es leicht und strapazierbar. Am Gehäuse knirscht nichts, auch wenn man die Rückseite abnehmen und den 2.600mAh starken Akku austauschen kann. Aktuell kann man es in den Farben Weiß und Schwarz kaufen. Weitere Farben für die Zukunft werden erwartet.

Das HTC One wird von einem Vollaluminiumgehäuse fest verschlossen. Das fühlt sich massiv an und man weiß, dass man etwas extrem Hochwertiges in den Händen hat. Im Korpus steckt ein 2.300mAh Akku und ein fester Speicher von 32GB. Hier punktet das Galaxy S4 mit erweiterbarem Speicher.

Der letzte und fünfte Punkt: Alleinstellungsmerkmale

Nun, das Galaxy S4 hat keine richtigen oder einzelnen USPs. Viel mehr ist es die Kombination aus einwandfreier Performance, schnelles Internet, großartiges Display und eine tolle Kamera in einer kompakten Gehäusegröße. Es gibt zwar viele Software-Funktionen, die sind aber auch separat als App erhältlich.

Das USP des HTC One sind die Stereo-Lautsprecher, auch HTC BoomSound genannt. Diese befinden sich oben und unten, und wurden auf der vorderen Seite platziert. Der Klang ist außerordentlich gut. So gut, dass es derzeit keine Alternativen auf den Smartphone-Markt gibt.

Feedback

Wer Wert auf schnelles Internet, tolle Kamera und großes Display legt und den Speicher erweitern möchte, sollte sich das GT-I9505 Galaxy S4 von Samsung Electronics kaufen. Wer eher auf  Verarbeitung, Hochwertigkeit, Sound, Kamera steht und das Telefon viel im Außeneinsatz haben wird, sollte sich das One von HTC kaufen.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Spezial

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

75 Kommentare

Avatar
Alijandro
| 64 Kommentare bisher abgegeben

1:58
LoL

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
Herr-S
| 6 Kommentare bisher abgegeben

Schade, als Sony Fanboy hätte ich mir einen vergleich mit dem
Xperia Z Gewünscht.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Görkem Akpinar
| 21 Kommentare bisher abgegeben

Kamal,

Ich wollte hier nur mal loswerden, dass ihr wirklich eure Termine für Videos genauer einplanen solltet und nicht irgendwie aus dem Kopf heraus! Denn in letzter Zeit verspätet Ihr euch, ich glaube, Ihr wisst was ich meine. Im Grunde ist das nicht schlimm, denn es gibt wichtigeres im Leben als jetzt mal ein Video zu drehen. Jedoch halten sich Viele bzw. Jeder an Eure Vorgaben, wann die Videos kommen…und wenn sie dann doch am selben Tag nicht erscheinen, sind manche doch verwirrt und fragen endlos nach.
Deshalb leg ich euch ans Herz, dass Ihr es besser plant, es ist nur eine kleine Kritik, jedoch für manche störend. Ansonsten ist eure Seite und die Videos weltklasse!

Zum Vergleich: Es wurde gut auf die wichtigsten Merkmale eingegangen. Jedoch würde ich mir nächstes Mal ein etwas längeres und ausführlicheres Video wünschen.

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 15
Avatar
Landstalker
| 1401 Kommentare bisher abgegeben

Jip so ist es , ich frag mich manchmal auch warum BestBoyZ überhaupt sagt wann Reviews und BestFights kommen , dann würde sich niemand beschweren und der Überraschungseffekt würde das ganze besser darstellen , oder wie man das auch immer sagen will …

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Fussy
| 25 Kommentare bisher abgegeben

Es gibt schon so viele Leute die berichten das die Verarbeitung beim HTC One teilweise schlecht bis mies ist, lässt mich als langjähriger HTC Liebhaber doch zum S4 umdenken, zumal mir es auch echt nervt da man den Akku nicht tauschen kann und keine Speichererweiterung möglich ist! Schade eigentlich das HTC seit letztes Jahr die voll geschlossenen Handys baut!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Landstalker
| 1401 Kommentare bisher abgegeben

Also wenn es hart auf hart kommen würde und es nur das One und S4 geben würde dann , nähme ich wahrscheinlich das S4 … Gut das es mehr als die beiden gibt

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
dejo
| 16 Kommentare bisher abgegeben

normalerweise stören mich Rechtschreibfehler nicht im geringsten aber “nähme”. Ernsthaft? Wie soll man solche Kommentare denn ernst nehmen

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Landstalker
| 1401 Kommentare bisher abgegeben

Sorry komme nämlich nicht aus Deutschland , da kann sich dann auch schon mal was von der erst Sprache in den Sätzen wiederfinden :(

Edit : Richtig > dann würde ich das S4 nehmen …

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
TommesJay
| 2808 Kommentare bisher abgegeben

@ Landstalker

Lass dich doch nicht verunsichern. Der dejo hat peinlichst umsonst kluggeschi**en, “nähme” ist schon richtig.

Daumen hoch 8
Avatar
dejo
| 16 Kommentare bisher abgegeben

Wer hätte auch ahnen können dass er den Konjunktiv verwendet. Naja ich eben nicht. Sorry.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Landstalker
| 1401 Kommentare bisher abgegeben

@ dejo

Für die Zukunft : Informiere dich besser bevor du versuchst Leute zu korrigieren, sonst nimmt dich noch einer ernst und glaubt das was du sagst …

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
TLoco
| 2 Kommentare bisher abgegeben

“Qualität hat keine Priorität?” Also ich bin ja ein Fan des HTC One, hätte mir aber eine bessere Kamera gewünscht. Sie ist OK, nicht mehr und nicht weniger, was vor allem an dem Bildrauschen liegt.
Ich gebe aber keine 600€+ aus um ein Handy aus Plastik zu bekommen, deswegen ist mein persönlicher Gewinner das HTC.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
4ever
| 35 Kommentare bisher abgegeben

gute logik, junge.
gib lieber 600 euro für das htc aus, was du nach 2 jahren wegwerfen kannst.
der akku lässt sich nicht austauschen ohne das gehäuse zu beschädigen.

http://www.golem.de/news/ifixit-htc-one-ist-kaum-zu-reparieren-1303-98449.html

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 263 Kommentare bisher abgegeben

Hab ich beim S4 ernsthaft paar Lags gesehen?! Denn das ist bei solch einer Hardware ein totales NoGo!

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Frank
| 1374 Kommentare bisher abgegeben

Ja, tut es. Sogar bei der OctaCore Variante mehr, als beim S600. Liegt zum Teil an den unzähligen Features, welche im Hintergrund laufen (kann man zwar abschalten, aber naja) und der überladenen und anscheinend schlecht-angepassten TouchWiz Oberfläche. Ich sehe immer wieder Leute mit einem S3, bei denen es bis zu 3 Sekunden dauert, um von einer App zum Homescreen (mit Rucklern) zu gelangen.

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Xperia_U-Ser
| 92 Kommentare bisher abgegeben

Frank: Habe keine Erfahrungen mit dem SGS3, aber mein altes Galaxy 550 schafft das schneller, sicher, dass das mit den 3 Sekunden stimmt?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 666 Kommentare bisher abgegeben

Also 3 Sekunden hat es zumindest bei mir noch nie gedauert.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
TommesJay
| 2808 Kommentare bisher abgegeben

@ Frank

Das höre ich vom SGS3 vergleichsweise oft, auch von Freezes und Abstürzen etc. Andere wiederum sagen dann sie hätten das bei ihrem SGS3 nie.

Kann es sein das es einfach auch an der Nutzung des Einzelnen liegt? Denke das viele niemals den Taskswitcher geschweigedenn den Taskmanager benutzen und munter 13 Tabs im Browser offen haben ohne es zu merken und stets die Hometaste benutzen um die gesuchte App immer wieder aus dem Drawer zu starten. Da wunderts mich nicht wenn das Teil ab und an in die Knie geht.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Melih
| 596 Kommentare bisher abgegeben

Totaler Käse! Es liegt am OS! Google hat es immer noch nicht geschafft ein flüssiges und “extrem” schnelles OS zu entwickeln. Und das meine ich im Vergleich zu iOS, WP oder BB10. Während Android einen OctaCore mit 2GB RAM benötigt um HALBWEGS normal zu performen, brauchen die anderen nicht mal einen 1,5GHz SingleCore Proz. um SOGAR schneller zu laufen. Und jetzt kommt mir nicht mit den Nexus Geräten!

UI’s machen das sogar schlimmer (unnötig mMn.).

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
So ist es
| 14 Kommentare bisher abgegeben

Das ist doch totaler Quatsch, dass immernoch auf Google zu schieben. Das HTC One hat laut den meisten Tests eine perfekte Performance. In den meisten Tests wurde sogar gesagt, dass es schneller reagiert als das Nexus 4 und ist ungefähr auf Höhe des Iphone.

Android hat sich meiner Meinung nach in Sachen Performance deutlich verbessert.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Melih
| 596 Kommentare bisher abgegeben

Verbessert, jedoch nicht perfektioniert ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Niko
| 30 Kommentare bisher abgegeben

Leute, die Hersteller liefern Ihre Geräte eben mit sehr vielen Apps aus, die das System unnötig bremsen.

Also, haut euch eine Custom Rom drauf, und staunt wie schnell das Handy wird. ;-)

Erst mit einer Custom Rom laufen Android Handys wirklich rund.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
wer
| 929 Kommentare bisher abgegeben

Naja. Samsung Modelle mit Exynos SoC’s, für die Samsung keine Binaries veröffentlicht und somit HWA nicht untersützt wird, laufen schlechter als mit Stock-FW. Bei vielen Modellen sind die Kameras dann auch buggy etc.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Jan
| 46 Kommentare bisher abgegeben

Naja,…. Geholffen hat mir das Video jetzt nicht wirklich.
Konnte mich immer noch nicht entscheiden,…

Kann mir jemand helfen eine Entscheidung zu fällen?

An Samsung gefällt mir, dass sie pro Jahr nur ein Gerät rausbringen und die vielen Features( Gestik, Smartstay,…).

Bei Htc gefällt mir vor allem Sense und sein Aussehen (welches ich beim s4 aber auch nicht schlecht finde).

Aber eigentlich kriege ich für mein Geld mehr beim S IV (rein an Technik und Software)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Landstalker
| 1401 Kommentare bisher abgegeben

Tipp: Geh in den Laden nimm beide in die Hände und dein Bauch wird dir sagen was tu zu tun hast , sind beide nämlich gute Smartphones

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Roland Koch
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Das HTC One ist eine Kreuzung zwischen iphone 5 und Samsung S4.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Jan
| 46 Kommentare bisher abgegeben

Ok, danke für eure Tipps. :-)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2808 Kommentare bisher abgegeben

Wenn er das vom Bauchgefühl im Laden abhängig macht hat das S4 schon verloren. Da schlagen dann Alu und Blinkfeed richtig zu.

Nimm das schwarze S4, deaktivier den ganzen Samsung-Schnickschnack, kauf ne 64er SD-Karte dazu und eine ClearPlex-Folie und lad dir einen Custom-Launcher wie APEX aus dem Google Play Store.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Hallo
| 117 Kommentare bisher abgegeben

@Bestboyz Teamn (Kamal)

Eure Reviews sind an einem Punkt gekommen wo man sagen kann das man nirgendwo so gute, übersichtliche und Professionelle Reviews bekommt.

eure Seite ist toll und eure Reviews Weltklasse muss man einfach so deutlich sagen

aber Kamal bitte bitte benutz ab jetzt bei den Reviews immer diesen Hochwertigen Holztisch wie schon heute und beim Htc One Review…….der weiße hintergrund wirkt sehr unprofessionell und langweilig….

Gruß

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
turkishpower
| 57 Kommentare bisher abgegeben

@Görkem:ein tag mehr oder weniger macht die kuh auch nicht fetter.Die Bestboyz haben auch noch ein privatleben:)

Ich finde die Bestboyz klasse.Wir sind alle nur menschen.Es kann immer mal was dazwischen kommen und man kann die Zeitangabe nicht halten.So schlimm finde ich das nicht

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Görkem Akpinar
| 21 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde es auch nicht schlimm, aber wenn man Termine um mehrere Tage z.b dem HTC One das für letzte Woche Donnerstag geplant war und Mittwoch gekommen ist, schon etwas unorganisiert.

Mich stört es nicht, da sie, wie du schon gesagt hast, auch ein privates Leben haben, aber dann muss BestBoyZ es einfach etwas besser einplanen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
chinchan
| 47 Kommentare bisher abgegeben

also ich bin ja samsung fan habe auch s3 aber langsam habe ich echt genug davon, wenn ich etwas geöffnethabe und wieder zurück will, es dauert bis das homescreen wieder erscheint, und teilweise ruckelt es auch, samsung bekommt es einfach nicht hin, das es ruckelfrei ist, bei einem quadcore finde ich, das so etwas nicht passieren darf, und bei s4 beim review ist das gleiche problem, und es hat auch noch 2gb ram trotzdem ruckelt es nur wenn man ein paar mal scrollt dann wieder flüssig, deswegen habe ich echt genug vom samsung,ist halt meine meinung, sagt mir einer das es nicht so ist???

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
fabipro
| 3 Kommentare bisher abgegeben

Guter Test, allerdings fehlt mir noch ein kurzer Akkuvergleich. Laut diversen Tests ist der Akku des S4 ziemlich gut und der des One nur durchschnittlich?!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Burhan Kilic
| 55 Kommentare bisher abgegeben

Hatte 1 Monat das HTC und jetzt 2 Wochen das S4..Der Akku des S4 hält subjektiv auf jeden Fall länger..Wie lange genau hängt natürlich von deinem Nutzungsverhalten ab.. Bei Youtube gibts auch schon ein paar Videos zum Akkuvergleich.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
danni
| 11 Kommentare bisher abgegeben

Mir fehlt ein entscheidender Vergleich, der der Akkulaufzeit

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
misfort
| 51 Kommentare bisher abgegeben

Ich bin beeindruckt. Ein sehr guter Vergleich. Die Kamera des HTC würde mich wirklich mal interessieren!

Ich finde uebrigens das, neben dem austauschbaren Akku und erweiterbarem Speicher, auch die in mehreren Blogs beschriebene bessere Reperaraturfaehigkeit fuer das Samsung Galaxy S4 spricht. Sieht zwar vielleicht weniger wertig aus, dürfte sich dann aber doch als ein sehr viel langlebigerer Begleiter herausstellen. Erstaunlich, dass es Samsung gelingt, das Device trotzdem so flach und kompakt zu gestalten. Hier kommt, denke ich, dann eben auch das verwendete PVC fürs Außenmaterial ins Spiel!

Gegen Samsung spricht in jedem Fall die mit eigenen Feautures (sogar einem eigenen Store?!) überladene und allgemein übermodifizierte Benutzeroberfläche. Touchwiz kann seine Herkunft nicht verhehlen, es ist nur eine (kräftig) aufgebohrte Androidversion. Ich bin ein Freund von Vanilla-Android, und hier gilt, das ist meine Meinung, “simple is beautiful”. Punkt für HTC.

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>