Von am 09.05.2013 um 21:43:07 Uhr veröffentlicht, 75 Kommentare Google+-Logo

BestFight: Samsung Galaxy S4 vs. HTC One


In der heutigen Ausgabe stellen wir uns eine Frage: Samsung Galaxy S4 oder HTC One? Wir fangen mit dem ersten und vermutlich den wichtigsten Punkt an:

Display

Das Galaxy S4 besitzt ein 5-Zoll großes organisches Display, das Full HD AMOLED heißt und mit 1.920×1.080 Pixeln auflöst. Obwohl die Subpixel-Matrix nicht 100% dem Standard für 1080p entspricht, ist die Schärfe einwandfrei, Texte und Bilder werden super scharf abgebildet — und das ist alles worum es geht. Was am Display hervorzuheben ist: Der Schwarzwert. An Stellen, wo man Schwarz sehen sollte, sieht man auch wirklich echtes Schwarz. Das ist ein Vorteil von organischen Displays. Probleme hat das Galaxy S4 im direkten Sonnenlicht: Selbst bei der höchsten Helligkeitsstufe, erkennt man gerade noch etwas. Der Grund hierfür ist die Hintergrundbeleuchtung, die bei AMOLED-Displays fehlt.

Das HTC One dagegen besitzt ein 4,7-Zoll großes Display. Trotzdem ist es größer und schwerer als das Galaxy S4. Das Display ist ein Flüssigkristall (LCD) und löst ebenfalls mit Full High Definition auf — mit echtem Full HD wohlgemerkt. Auch hier ist Darstellungsqualität hervorragend. Wenn auch die Pixeldichte hier höher ist als bei dem Galaxy S4, ist ein Unterschied mit dem bloßen Auge nicht festzustellen. In Sachen Farbtemperatur und Farbexaktheit ist das HTC One besser als das Galaxy S4: Das Weiß ist heller und klarer. Die Farben sind natürlich und nicht übersättigt. Außerdem ist das Display im Außeneinsatz besser zu lesen.

Der zweite Punkt: Kamera

Kameravergleich: Samsung Galaxy S4 vs HTC One

Im Galaxy S4 hat Samsung eine 13-Megapixel Fotokamera von Sony eingebaut. In der Regel sorgt solch eine hohe Auflösung in Smartphones für Kopfschütteln, doch die Ergebnisse zeigen gute Resultate. Bilder, die man tagsüber oder in Kunstlicht macht, lassen sich sehen. Detail und Schärfe sind vorhanden. Etwas schwierig wird es nachts, dafür hat Samsung einen speziellen Modus, der etwas mehr Licht einfangen kann — vorausgesetzt man hält das Galaxy S4 still und atmet nicht für ein paar Sekunden. Bei Bilder dieser Art ist Qualität keine Priorität. Es zählt, dass man wenigstens etwas erkennt. Ansonsten hat die Kamera-Applikation ziemlich viele lustige und interessante Features. Wie beispielsweise Animationen erstellen, bewegende Objekte wegradieren oder sich und eine andere Person gleichzeitig aufnehmen oder im Video aufzeichnen.

Das HTC One protzt nicht mit hohen Auflösungen, aber dafür mit guter Qualität. Effektiv gesehen, speichert die Kamera ein Bild mit 4-Megapixel ab. Zu sehen ist ein Bild, dessen Pixeln 300% mehr Licht einfangen können, als bei dem Galaxy S4. Das heißt: hellere und natürlichere Bilder bei Dämmerung oder wenig Licht. Zwar ist das One dem Galaxy S4 hier überlegen und zeigt bessere Ergebnisse, aber auch hier gilt: Qualität hat keine Priorität, sondern, so viele Informationen wie möglich abspeichern. Eine Technologie, die der Hersteller im One nutzt und auch exklusiv bis August 2013 nutzen wird, heißt HTC Zoe. In diesem Foto-Modus werden mehrere Bilder gemacht. Diese bieten die Grundlage für eine gewisse Dynamik, die für weitere Bearbeitungs- und Darstellungsprozesse wichtig ist. Zum Beispiel Effekte, Objekte verändern.

Der dritte Punkt ist interessant: Performance und Software

Interessant deshalb, weil in beiden Smartphones ein und der gleiche Prozessor arbeitet. Der QUALCOMM Snapdragon 600. Die Performance ist schnell, so wie sie sein soll. Apps werden zügig geöffnet — gleiches kann man auch über Vorgänge und Animationen sagen. Das GT-I9505 Galaxy S4 ist eines der wenigen Smartphones auf den Markt, die mit der neuesten Software-Version OS 4.2 Jelly Bean ausgestattet sind. Die Oberfläche auf dem Telefon heißt Samsung TouchWiz Nature UX und bietet umfangreiche Möglichkeiten an. Die Bedienung ist deshalb komplexer, als bei dem HTC One. Auch die Optik hat sich seit einem Jahr nicht mehr geändert

Auf dem One debütiert HTC Sense 5, das auf OS 4.1 Jelly Bean basiert. Ein Update auf OS 4.2 Jelly Bean mit neuen und erweiterten Funktionen wird gegen Ende Mai veröffentlicht. Die Bedienung ist einfach. Die Optik: sehr minimalistisch, es gibt wenig Effekte, große Abstände und eine klare Designsprache mit einer harmonischen Schriftart. Alles in allem, eine sehr gelungene und flache gehaltene Oberfläche. Ein besonderes Highlight ist HTC BlinkFeed. Dieser noch nicht komplett ausschaltbarer Dienst zentralisiert Nachrichten aus bestimmten Kanälen, Sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und LinkedIn und zeigt diese in einer Kachel-artigen Form an. Von der Performance ist das One mit dem Galaxy S4 gleichzusetzen. In Benchmarks gibt es knappe Vorsprünge. Mal ist das eine vorne, mal das andere. Eine signifikante Differenz gibt es nicht.

4. Die Verarbeitung

Das Galaxy S4 sieht seinem Vorgänger, dem GT-I9305 Galaxy SIII sehr ähnlich. Für dieses Smartphone hat sich Samsung leider nichts Besonderes einfallen lassen: Es ist nach wie vor ein komplettes Kunststoffgehäuse, das sich subjektiv gesehen nicht gut anfühlt und billig wirkt. Dafür ist es leicht und strapazierbar. Am Gehäuse knirscht nichts, auch wenn man die Rückseite abnehmen und den 2.600mAh starken Akku austauschen kann. Aktuell kann man es in den Farben Weiß und Schwarz kaufen. Weitere Farben für die Zukunft werden erwartet.

Das HTC One wird von einem Vollaluminiumgehäuse fest verschlossen. Das fühlt sich massiv an und man weiß, dass man etwas extrem Hochwertiges in den Händen hat. Im Korpus steckt ein 2.300mAh Akku und ein fester Speicher von 32GB. Hier punktet das Galaxy S4 mit erweiterbarem Speicher.

Der letzte und fünfte Punkt: Alleinstellungsmerkmale

Nun, das Galaxy S4 hat keine richtigen oder einzelnen USPs. Viel mehr ist es die Kombination aus einwandfreier Performance, schnelles Internet, großartiges Display und eine tolle Kamera in einer kompakten Gehäusegröße. Es gibt zwar viele Software-Funktionen, die sind aber auch separat als App erhältlich.

Das USP des HTC One sind die Stereo-Lautsprecher, auch HTC BoomSound genannt. Diese befinden sich oben und unten, und wurden auf der vorderen Seite platziert. Der Klang ist außerordentlich gut. So gut, dass es derzeit keine Alternativen auf den Smartphone-Markt gibt.

Feedback

Wer Wert auf schnelles Internet, tolle Kamera und großes Display legt und den Speicher erweitern möchte, sollte sich das GT-I9505 Galaxy S4 von Samsung Electronics kaufen. Wer eher auf  Verarbeitung, Hochwertigkeit, Sound, Kamera steht und das Telefon viel im Außeneinsatz haben wird, sollte sich das One von HTC kaufen.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Spezial

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

75 Kommentare

Avatar
SpiDe
| 65 Kommentare bisher abgegeben

Finde das Video auch sehr gut, es fehlt jedoch – wie schon von anderen erwähnt – ein wenig der Akku-Vergleich. Ist ja doch ein sehr wichtiger Punkt! Ansonsten TOP, macht weiter so!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Benni :)
| 284 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde, dass es bei dem Fight keinen Gewinner oder Verlierer gibt. Das S4 und das One sind auf dem gleichen Level. Es liegt letztendlich am Kunde und am Verbrauch.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Nexum
| 9 Kommentare bisher abgegeben

Hallo Kamal

Gerne hätte ich gewusst, wie viel Speicher den das HTC one noch übrig hat. Beim S4 sind laut Berichten zu folge 9GB Speicher frei für den User. Nun wie viel Speicher first das OS auf dem ONE mit allem rundherum?

Grüsse

Nexum

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Klugscheißer!
| 3 Kommentare bisher abgegeben

???????????

Alleinstellungsmerkmale gibts bei Samsung GS4 nicht Kamal???

das sehe ich aber ganz anders ihr fische… :-D

Verglichen mit High-End Android-Smartphones..also Sony XZ und HTC One…

1.Corning Gorilla Glass *3*statt 2 !!
2.amOLED Display(weil alle anderen auf LCD setzen..)
3.AirView !!!!!!
4.neue generation DDR 3 RAM Modul statt DDR 2…!!!!!
5.Austausbares und stärkstes Akku !!!
6.Octa core version….(zumindest wird es kommen…)
7.Android Version 4.2.2 statt 4.1…
8.Barometer,Hall sensor,Gesture Sensor…kann man auch einzeln aufzählen… ;-)
9.Li-ion anstatt Li polymer..(hier gehen die meinung auseinander..)
10.Drahtloses aufladen “möglich” !!!!!

*ZEHN* Alleinstellungsmerkmale müssen euch reichen ihr amateure…hahahahaa cyaa

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Claus spitzer
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Fanboy?
AirView braucht keine sau und funktioniert auch nicht soo gut
Der octacore ist kein richtiger octacore da nicht alle 8 Kerne gleichzeitig ansprechbar sind
Gesture ? Mal ehrlich wie viele verwenden das wirklich und wie viel schneller ist das?
Scheiß auf 4.2.2 statt 4.1 das One hat das Update auf 4.2 ;) (schon immer bestätigt)

Zu Punkt 5. Tolles deutsch ;)) wie oft hast du den schon gewechselt?

Egal :D einigen wir uns darauf das das One das geilste ist :p
Und damit hf und gute Nacht :DD

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
edy
| 5 Kommentare bisher abgegeben

Seltsam, scheinbar gibt es mehrere Display Arten. Beim direkten Vergleich S4 mit dem One gibt es bei Sonnenlicht keinen unterschied. Ich denke wenn einer ein Businessgerät mit viel Speicher und einer sehr guten Leistung sucht, Akku usw, sollte das S4 nehmen. Das HTC One ist das Apple unter den Androiden. Aussen top innen flop! Zusätzlich ist das S4 Sieger bei den Reparaturdiensten. Super leicht und günstig zu reparieren. Ich war letzte Woche in 3 Shops. Überall war das S4 ausverkauft, das One nicht. Was will uns das sagen?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
swh
| 12 Kommentare bisher abgegeben

was dir das sagt, kann man ja erahnen, mir hingegen sagt es gar nichts.

(neulich waren beim SUBWAY um die ecke die macadamia-cookies ausverkauft; ich sollte wohl meine ernährung komplett darauf umstellen… …)

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Ren o Blade
| 9 Kommentare bisher abgegeben

Multitasking kann auch schon mein S2. Fand ich damals auch schon am besten. Warum kann mein Quad nicht gleichzeitig surfen und ein youtube Video abspielen. Sollte es doch können. Warum google das nicht integriert kann ich nicht verstehen. Vielleicht kommt es ja mit Android 5.0

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
High Tech Computers
| 43 Kommentare bisher abgegeben

Das HTC One ist für mich momentan das Top Smartphone überhaupt aus vielerlei Gründen !
- bessere Materialien
- bessere Verarbeitung
- Langlebigkeit
- gefühlt schneller
- Akku hält von 6- 23 Uhr bei normaler Nutzung
- die HTC Zoe Funktion Bilder können müssen aber nicht in 3 Sekundenfunktion aufgenommen werden
- die automatische Erstellung von diashows die man dann über HTC share an Freunde per Mail den Link schicken kann
- das TV App wo man sieht was gerade läuft und mit einem einfachen Touch dies am eigenen Fernseher einschalten kann über
- die infrarotschnitstelle über die universal Fernbedienung im TV App
- bewegende Bilder wie bei Harry Potter
- die “immer lächeln” Funktion beim bearbeiten von Gruppenfotos
- tolles Display
- der Blink Feed wo man gleich alle News die einen interessieren auf einem Blick hat
- die echten Stereo Lautsprechern mit wahnsinnigen Sound
- der AudioPlayer der tolle visioalisierungen bietet und automatisch Songtexte albumcover runterläd und den songtext in der Visualisierung einfliegen lässt.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Jack
| 412 Kommentare bisher abgegeben

Hat das One auch einen microSD-Slot?
Wenn ich mich recht erinnere, hat Kamal diesen im Review erwähnt (nicht hier im Vergleich mit dem S4). Ich denke, gelesen zu haben, dass nur die chinesische und japanische Version des One über einen microSD-Slot verfügten?!

Hab damals mein SGS2 vor 2 Jahren gleich als es rauskam gekauft. Es hat sogar das Jelly Bean Update, aber mittlermeile laggt es echt oft.
An sich ist das HTC One ein Traum. Die Kamerafunktion des S$ überzeugt mich allerdings mehr, obwohl ich das One eigentlich lieber hab, allein weil es gut aussieht.
Ich finds schade, dass das HTC One nicht wie das S4 so Bilder mit mehreren Bewegungsschritten schießen kann :/ Wie zum Beispiel Schritte beim Basketballwurf.

Mal gucken, obs S5 besser gebaut, oder das neue HTC dann perfekt ist..

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>