Von am 15.03.2013 um 15:13:07 Uhr veröffentlicht, 158 Kommentare Google+-Logo

Galaxy S4 Snapdragon 600-Variante kommt für 729€ nach Deutschland

Samsung GT-I9505 Galaxy S4

Samsung Electronics GmbH hat den Preis und die ungefähre Verfügbarkeit des GT-I9505 Galaxy S4 bekannt gegeben: Für 729€ wird man Ende April die QUALCOMM Snapdragon 600-Variante mit 1.900MHz kaufen können. Dabei handelt es sich um die 16GB-Version mit LTE. Der oben genannte Betrag ist die unverbindliche Preisempfehlung; kann also sein, dass einige Händler günstiger werden. Wir haben bei Samsung nach der 8-Kernprozessor-Variante nachgefragt: Aktuell ist eine Einführung für den deutschen Markt nicht geplant, so die Kommunikationsstelle.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

158 Kommentare

Avatar
Tamashii
| 25 Kommentare bisher abgegeben

…können die behalten.

Und alle Samsung-Fans verlieren ein Argument im Shitstorm-Krieg gegen Apple (beidseitig gemeint).

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
The Last phone 2013
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Dann gibt es noch EIN SMARTPHONE,als Alternative für
Xperia Z
Htc One
optimus g
And Galaxy S4

Und zwarrrrrr ist es das Motorola X Phone
Bin mal gespannt………

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Stefan
| 130 Kommentare bisher abgegeben

Asus padfone beschte <3

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
scharbap
| 202 Kommentare bisher abgegeben

Krass teuer und garnicht mal so viel Neues. Ich bin mit mein galaxy Nexus noch vollkommen zufrieden.

Nächste bei mir wird bestimmt ein Nokia oder ein HTC. Das One ist ja mal richtig geil. Aber mein Nexus ist noch zu neu. :)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
4ever
| 35 Kommentare bisher abgegeben

eine sache ist immer die selbe wenn samsung ihr flagschiff vorstellt:
- alle regen sich über das plaktik auf & beschimpfen es als “total billig” & “plastikbomber” bevor das gerät überhaupt in der hand gehalten zu haben
- alle berichten ausführlichst darüber wie toll die konkurrenz ist, da diese traumhaft schöne materialien verbaut
- samsung wird IMMERRR der bittere untergang prophezeit

am ende verkauft sich dass neue galaxy richtig gut weil das teil einfach zuverlässig & funktionell ist

achtet mal drauf; es ist jedes jahr dasselbe.

Daumen hoch 9
Avatar
Ing
| 1127 Kommentare bisher abgegeben

Genau meine Meinung, vor allem hat das Samsung immer das bessere Display

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
KB
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Samsung ist nicht so erfolgreich weil die Geräte so außergewöhnlich gut sind, sondern weil sie ein außergewöhnlich hohes Marketing Budget haben!
@Ing Das diese knallbunten Kindergarten Amoled Displays die besten sind, ist doch nun wirklich sehr subjektiv.
Objektiv betrachtet, was Schärfe, Helligkeit und Farbechtheit angeht, ist deine Aussage sogar falsch!

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 16
Avatar
Marco
| 24 Kommentare bisher abgegeben

du meinst so features wie S voice, die es Massenhaft in besserer Ausführung im Play Store gibt?

Oder den im S4 vorhanden Schrittezähler welchen ich damals schon in meinem alten sony ericsson hatte?

Viel Sinn macht es meiner Meinung nach nicht ein Handy mit features zu vermarkten die zum Standard gehören und eben nicht als spezielles Feature bei anderen Geräten angeboten werden, weil man sich diese einfach via Apps nachrücsten kann?

Für mich ist dasso, als würde man werben: Das S4 mit neuem Kartendiest google maps, vorinstalliert…

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Frank
| 1354 Kommentare bisher abgegeben

Danke KB, endlich mal jemand, der Ahnung hat! Man muss schon echt wenig von Displays verstehen, um Amoled für “besser” zu halten. Besonders RGB Farbraum und Farbkorrektheit sind katastrophal.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Xperia_U-Ser
| 92 Kommentare bisher abgegeben

Zuverlässig und funktionell? Eher weil die Allgemeinheit, die sich nicht damit beschäftigt es kauft, weil Samsung drauf steht…

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
tarzanjoe
| 24 Kommentare bisher abgegeben

Es ist immer wieder erstaunlich wie man auf Kleinigkeiten rumreiten kann, nur um etwas zu finden, dass einen in seiner Meinung (diesmal gegen Samsung) bestätigt.
Ich bin bei Leibe kein Samsung-Fan. Im Gegenteil. Spätestens seit der Farce mit meinem wave I hat Samsung mich als Kunden verloren.
Aber mal ehrlich, hier werden 50eur Minderpreis als Kaufargument für das HTC One aufgeführt. bei Smartphones, die 650eur und mehr kosten…..

Gefällt mir Daumen hoch 7
Avatar
Chris
| 192 Kommentare bisher abgegeben

+1
Stimme dir voll und ganz zu. Hatte auch das Wave 1 und mich seit dem nicht mehr für Samsung interessiert.

Letztes Jahr hatte ich die schwere Wahl zwischen dem One X+ und dem Nexus 4….letzteres ist es nun geworden (Entscheidung letztendlich wegen dem OS) und ich bin jetzt noch total begeistert.

Aber trotzdem muss man zugeben, dass das S3 DAS Highendsmartphone 2012 war und das S4 sehr wahrscheinlich DAS Smartphone für 2013 sein wird.
(Natürlich kann man dazu erst in ein paar Monaten was zu sagen! Aber es deutet jetzt schon alles darauf hin!)

Und wer sich bei Smartphones im Highendbereich umschaut, trifft doch seine Wahl nun wirklich nicht wegen dem Preis!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Marco
| 24 Kommentare bisher abgegeben

die Sache ist wohl eher die, dass man mehr Geld für etwas ausgiebt, was offensichtlich weniger bietet und nicht allein die Tatsache das es wenige Euro teurer ist.

Siehe 32Gb Alu housing, ich denke die Entwiclungskosten werden wohl bei einem One welches grundauf ein neues Design verolgt höher sein als bei einem Galaxy welches wie beim Iphone eigentlich immer auf vorherige Generationen aufbaut

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

@ Marco

Beim iPhone 5 trifft das aber ganz sicher nicht zu. Das ist dünner, leichter, hat trotzdem einen etwas größeren oder gleich großen Akku und ist völlig anders konstruiert als das 4S. Nur weil es in den Grundzügen gleich oder ähnlich aussieht heißt nicht das es nichts in der Entwicklung gekostet hat.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Chris
| 192 Kommentare bisher abgegeben

@Marco
Samsung ist seiner Designlinie (S3) treu geblieben und hat wahrscheinlich wirklich viel weniger Produktionskosten mit dem “billigen” Plastikgehäuse, als dem gefrästen Alu Gehäuse des One X, das neu konstruiert wurde.

Ich persönlich bevorzuge sogar eher dieses “billige” Plastik, als Alu (damals beim Wave 1 gehabt….sehr rutschig, vor allem bei kalten Temperaturen) oder Glas (jetzt mein Nexus 4, edel aber zerbrechlich). Wenn Polycarbonat dazu noch diese matte, griffige Schicht hat, finde ich es perfekt.

Trotzdem bietet das S4 Software Features von Werk (!!!) aus, also nativ, die das One X nicht bietet. Und das machte auch das S3 aus! Das macht sich natürlich auch im Preis bemerkbar. Ob man sie nun braucht oder nicht, sei dahin gestellt.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Melih
| 589 Kommentare bisher abgegeben

…eeeeeeemmm Marco? Dir ist klar, dass das BlackBerry Z10 teurer in der Produktion als das iPhone 5 ist, oder? Mit Alu oder sonstigem hat das nicht viel zu tun :P

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Saddrak
| 23 Kommentare bisher abgegeben

Naja

Korrekterweise müsste man die Preise der 32 GB Varianten vergleichen…

Beim HTC ist 32gb die Minimalvariante , das S4 kostet schon in der 16 GB Variante mind. 50 EU mehr.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Fabian
| 114 Kommentare bisher abgegeben

@Kamal,
Hat das galaxy S4 denn jetzt einen Plastikrand oder doch Aluminium Rahmen oder ähnliches ?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
SpiDe
| 23 Kommentare bisher abgegeben

Alles Plastik, wie immer…

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
WildFire
| 285 Kommentare bisher abgegeben

Schwachsinn spide

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Saddrak
| 23 Kommentare bisher abgegeben

Is Plastik, das hatten sie doch schon in dem Leakvideo aus china festgestellt ( und zerkratzt)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Marco
| 24 Kommentare bisher abgegeben

Aha, 729 für ein S4 was eher ein S3S sein könnte mit billigplastik und samsung typischer Software und nur 16gb?

Und das htc gibts für 599 mit 32 GB, Alu Gehäuse und durchaus besseren Software Support?

Welchen Grund gibts jetzt noch, sich für das Samsung zu entscheiden?

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
layercake
| 7 Kommentare bisher abgegeben

htc und besserer software support ? O.O na das bleibt wohl erstmal abzuwarten.

bsp.: mein sgs2 hat updates von gingerbread bis jellybean bekommen (release ende APRIL 2011) mein sensation xe hat es gerade mal bis ics geschafft (release anfang OKTOBER 2011)

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Marco
| 24 Kommentare bisher abgegeben

also mein Legend hat zum Beispiel noch 2.3 bekommen, und es war nciht das Topmodell, das Galaxy s soweit ich weiß nicht sondern nur froyo. Ich denke das kommt aufs modell an, ich muss aber sagen, dass z.b. die software features oftmal einfach ausgereifter und auch die oberfläche flüssiger läuft als bei der doch relativ einfach gehaltenen touchwiz oberfläche.
Dazu kommt noch das ich z.b. alleinf ür mein aktuelles one x schon 4 updates bekommen hab, gerade erst vor zwei wochen wieder ein Bugfixupdate. Es kommt ja nicht nur auf die Versionssprünge an sondern dass auch gewährleistet wird das trotz keinem update der Androidversion bugs gefixt werden.

Gerade bei der Modellpolitik hat sich ja da auch einiges verändert in zeiten vom Sensation gabs ja zig versionen und da haben sich die Updates ziemlich gezogen wenn sie überhaupt mal kamen. Samsung hatte eigentlich immer ein Topmodell und verschiedene Abwandlungen davon, die oftmals keine Updates bekommen.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Plex
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Hmn.. ich besitze zwar momentan das Galaxy S2, werde aber nicht auf das S4, sondern auf das Xperia Z umsteigen.
Ich weis nicht.. das Z hat einfach irgend etwas. Vielleicht ist es das Design.. das hat es mir wirklich angetan. Der Sound soll überragend sein, und das ist für mich ein riesiger Pluspunkt. Technisch braucht es sich ja auch nicht vor der Konkurrenz zu verstecken..
Das One spricht mich irgendwie nicht an, ebenso das Optimus G.. Ja, ich freue mich auf mein Z! :-)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Greg
| 51 Kommentare bisher abgegeben

Und da regen sich alle auf wie teuer das Iphone 5 wäre!
Bei der Verarbeitung muss der Preis einfach günstiger werden.
Wird aber wahrscheinlich eh passieren.
Bei dem Preis würden sich die Leute das nie kaufen.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Warum sollte die Verarbeitung schlecht sein?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
deenow
| 260 Kommentare bisher abgegeben

Witz :

Bedient ein S4 Kunde sein Handy mit einer Hand.

Ihr dürft nun lachen.

Spass bei Seite, was soll der Grössenwahn mit den Displays? wo landen wir am Schluss? Samsung Galaxy S7 mit 6″ ?

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
JB
| 8 Kommentare bisher abgegeben

Ich Benutze mein Note 2 mit einer Hand, Wenn du Kinderhände hast muss es nicht jeder haben!

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Melih
| 589 Kommentare bisher abgegeben

Genau so isses JB! Benutze mein Note 2 auch mit einer Hand :P

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

@JB & Melih
Und weil ihr es könnt, ist es für jeden anderen auch das richtige Smartphone?

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

@ Rick

Die beiden haben in Hinblick auf Einhand-Bedienung einfach eine völlig sinnfreie Definition von “können” und zwar eine ganz andere als wir.

Wenn ICH unbedingt will, kann ich das Note 2 auch mit einer Hand bedienen. Dazu balanciere ich es auf der Fingerspitzen oder schiebe es alle Nase lang in der Hand rauf und runter. GEHT. KANN ICH AUCH.

IST ABER MÜLL.

Gefällt mir Daumen hoch 7
Avatar
Melih
| 589 Kommentare bisher abgegeben

@TommesJay & Rick

Ihr könnt den Größenwahn nicht stoppen… Größer = Geiler! Das sage ich nicht, sondern 70% der Kunden :P Und außerdem sind die kleineren Screens einfach nur out. Es ist nur eine Frage der Zeit bis die “Früchte-Firmen” auch auf 5/5,5″ setzen werden… VERTRAU MIR ;)

Außerdem kann ich mein Note 2 super mit einer Hand bedienen. Und Rick… die meisten mögen dieses geile Teil WEGEN DEN 5,5″!

Und TommesJay! Die mehrheit der Menschen haben auch kein Bock auf ein 4,2″ großes, total verbugtes, brutal teures Gerät! ;) (wenn du verstehst was ich meine)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Jimmy ॐ
| 3495 Kommentare bisher abgegeben

Natürlich wollen viele ein kleineres Gerät,sonst wäre das iPhone nicht so erfolgreich liegt nicht nur am Name ;)
ob Du dein Note mit einer Hand bedienen kannst interessiert doch keine sau da es verdammt viele gibt die es nicht können.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

“Ihr könnt den Größenwahn nicht stoppen…”
- Wir wollen nichts stoppen.

“Größer = Geiler!”
- Nun, ich kenne jede Menge Leute die das anders sehen. Darunter viele derer, die ja zum iPhone und nein zum Androiden sagen, soviel ein großer Teil jener, die ein Z10 ihr Eigen nennen oder planen eines zu kaufen. Von daher kann man “größer” wohl nicht “geiler” gleichsetzen.

“Das sage ich nicht, sondern 70% der Kunden :P”
- Nun also ich denke ganz einfach das sehr viele das essen was sie vorgesetzt kriegen. Und wenn du Einhandbedienung und Handhabung mit z.B. einem S3 schon einmal in die Tonne getreten hast, dann schadet es auch nicht, mit dem Note 2 noch eine Nummer größer zu gehen. Im Grunde kann es ebensogut ein Trugschluss sein. Aber was macht so viele eigentlich so sicher, dass Riesendisplays so gut weggehen? Weil man hier und dort liest, dass sich das Note so gut verkauft? Wieviel % vom Smartphonemarkt gehen denn wirklich auf’s Konto vom Note? Und wieviele der Galaxy S3-Käufer haben sich primär aufgrund der Displaygröße dazu entschieden? Und wieviele der S3-Käufer sind mit ihrer Entscheidung bzgl. der Größe wirklich zufrieden? Kannst du alles nicht beantworten.

“Und außerdem sind die kleineren Screens einfach nur out.”
- Mit der Aussage wären wir dann nun in der gehirnfreien Zone angekommen, also weiter.

“Es ist nur eine Frage der Zeit bis die “Früchte-Firmen” auch auf 5/5,5″ setzen werden… VERTRAU MIR ;)
- Ich denke viel eher das sowohl Apple als auch BlackBerry ein größeres Gerät als Multimedia-Gerät positionieren könnten. Das heißt dann aber: dieses Gerät würde parallel existieren auf einer Stufe mit dem iPhone 5 bzw. BlackBerry Z10, ohne dieses als Flaggschiff abzulösen. Es wäre einfach ein iOS-/BB10-Gerät für Leute, denen Multimedia über schnelle Bedienung, Einhandbedienung und Handlichkeit geht. Das hat nichts damit zu tun, gegen 4″ und auf 5/5,5″ zu setzen. Das ist einfach nur Segmentierung.

“Außerdem kann ich mein Note 2 super mit einer Hand bedienen.”
- Quatsch nicht. Solange du nicht Hände wie Klodeckel hast, kannst du das NICHT. Du machst es ganz genau so wie ich es oben dargestellt habe. GEHT aber ist MÜLL. Wenn du das “super” nennst, ist das dein Bier.

“Und Rick… die meisten mögen dieses geile Teil WEGEN DEN 5,5″!”
- Macht Sinn, und? Muss das nun jeder andere auch so sehen?

“Und TommesJay! Die mehrheit der Menschen…”
- Wie oben: Erstens: woher weißt du das? Zweitens: Wen interessiert das? Auf manche mag das zutreffen, aber ich kaufe mir mein Smartphone nicht weil es anderen gefällt. Von daher ist’s mir herzlich egal worauf “die Mehrheit der Menschen” Bock hat. Die “Mehrheit der Menschen” hat BlackBerry aber auch gar nicht angepeilt. Man zielt mit dem Z10 auf ein Drittel des Smartphonemarkts. Das ist weniger als die Mehrheit, sofern du rechnen kannst.

“… total verbugtes…”
- Verschone mich doch bitte mit Dingen, die du hier und dort gehört oder gelesen hast. Ich denke das Z10 ist durchaus ein v1-Gerät, von dem sich viele andere v1-Geräte der Vergangenheit mal eine gehörige Scheibe abschneiden können.

“…brutal teures Gerät! ;)”
- BlackBerrys waren noch nie billig und lassen sich im Gegensatz zu Androiden nunmal nicht anhand ihrer BoM beurteilen, ähnlich wie iPhones. Ich finde den Preis richtig, man sollte jetzt kein falsches Signal setzen.

“(wenn du verstehst was ich meine)”
- Habe ich so GERAAAAAAADE noch hinbekommen, ja.

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Frank
| 1354 Kommentare bisher abgegeben

@Melih:

Du kommst niemals ohne Umgreifen an alle Punkte des Disolays bequem dran. Versuch einfach mal, während des Schreibens auf der Tastatur (so wie du angenehm und normalerweise schreibst) die obere linke Ecke zu berühren ohne umzugreifen.

Da kann man noch so große Finger haben. Ich kann auch ein 7 Zoll Tablet mit einer Hand bedienen, wenn ich drauf ankommen lassen. Was aber Phablet-Nutzer nicht verstehen ist, dass die meisten Menschen unter “Einhandbedienung” verstehen, dass man ohne umgreifen das Smartphone sicher und komfortabel bedienen kann.

Der Erfolg der Phablets kommt nur einfach daher, dass viele Leute ihr Smartphone hauptsächlich nicht mit einer Hand bedienen müssen/wollen. Ist ja auch okay, aber wenn man sich schon anhören muss, dass man Kinderhände hat, wenn man der Meinung ist, ein Note 2 nicht mit einer Hand komfortabel zu bedienen, wird es doch lächerlich.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Melih
| 589 Kommentare bisher abgegeben

TROLLING FTW! xDDD …alter wie ihr euch aufregt xD TommesJays Tastatur brennt schon bestimmt! Sehr gute Interpretation und Analyse xDDDDDDDDDDD

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

70% der Kunden wollen große Telefone, wo kommt denn diese Zahl plötzlich hergeflattert. Das bezweifel ich extrem stark, das ab 4,7 Zoll Geräte einen Marktanteil von 70% haben!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
benny
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Das Smartphone gefällt mir gut. Nur wie immer zu groß :(

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
layercake
| 7 Kommentare bisher abgegeben

leute, dass s4 ist NICHT GRÖßER als das s3, also hört mal auf über irgendeinen größenwahn zu meckern …und achja, das s3 ist auch nur minimal größer als das s2. PUNKT.

nur weil das (oder der?) display größer wird, wird nicht zwangsläufig auch das gesamte smartphone größer.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Ich empfinde das S3 auch als zu groß.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Famous_69
| 28 Kommentare bisher abgegeben

Ja, aber durch die größere Displayfläche ist es trotzdem größer…

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>