Von am 13.03.2012 um 18:36:35 Uhr veröffentlicht, 28 Kommentare Google+-Logo

Display des neuen iPad kommt von Samsung Electronics; Sharp und LG Display waren nicht gut genug

LCD-Division der Samsung Electronics Company Limited beliefert Apple.

Apple-Logo

Im Apples iPad der dritten Generation sitzt ein hochauflösendes LCDisplay von Samsung Electronics, berichtet eine Analystin von iSuppli. Apple habe sich Samsung ausgesucht, nachdem die LG Display Company Limited und Sharp Corporation den Anforderungen nicht gerecht werden konnten.

„Samsung, ein weltweiter Top-Anbieter von sehr flachen Displays, ist derzeit der einzige Hersteller für 9,7-Zoll Geräte“ — sagt Vinita Jakhanwal, eine Senior Managerin von iSuppli.

Sprecher von Apple, LG Display, Samsung Electronics und Sharp haben sich zu dieser Behauptung nicht geäußert.

„Die Display-Spezifikationen für das neue iPad waren sehr anspruchsvoll in Bezug auf sehr hohe Auflösung und Helligkeit. Apple wollte dabei keine Kompromisse eingehen. Die Qualitätsstandards erwiesen sich als Herausforderungen für LG Display und Sharp“ — schreibt die Analysten in einer E-Mail mit Bloomberg.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Technologie

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

28 Kommentare

Avatar
WinDeleter
| 95 Kommentare bisher abgegeben

Ironie

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
| 246 Kommentare bisher abgegeben

Ich hab auch ein Samsung LED Smart TV zuhause und finde die Teile einfach nur geil!
Aber LG hat doch ihr Nova Display gehabt und Sharp… Hallöle, sharp! Eigentlich ein spitzen Produzent für LCD Panels! Außer bei der PSP, da haben sie geschlampt! -.-*

Aber schon Lustig. Apple und Samsung.
Können nicht ohne und nicht miteinander! XD

Steven, BestBoyZ

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 17
Avatar
Tanwir
| 26 Kommentare bisher abgegeben

Die Eifön Prozessoren waren zumindest in der 4. Generation doch auch von Samsung oder nicht? :)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Til
| 37 Kommentare bisher abgegeben

Bisher waren Alle iPhone/iPad Prozessoren von Samsung.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Jimmy
| 3504 Kommentare bisher abgegeben

eigentlich könnte man ja den Apfel mit ein Samsung Sticker überkleben *grins

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 18
Avatar
| 11 Kommentare bisher abgegeben

ich check nicht. erst klagen die gegen samsung und dann bekommen sie display’s von denen??

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Jimmy
| 3504 Kommentare bisher abgegeben

was gibt es da nicht zu checken ?! hass liebe halt

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Rechtlich gesehen sind das zwei unterschiedliche Divisionen.

Samsung Electronics ist das Flaggschiff-Unternehmen der Samsung Group. Darunter befinden sich fünf eigenständige Division mit einem eigenen Präsidenten: Samsung TN ist die Sparte, die Smartphones und Tablets für den Endkonsumenten produziert.

Samsung Semicondutor und Samsung LCD sind Schwestergesellschaften von Samsung TN und beliefern Apple.

Kamal

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 11
Avatar
| 11 Kommentare bisher abgegeben

achsoo ok danke kamal :)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Shurkien
| 13 Kommentare bisher abgegeben

Apple ist ein riesiger Abnehmer, Samsung wäre unglaublich dämlich den einfach ziehen zu lassen

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
| 160 Kommentare bisher abgegeben

Das ist doch nichts neues. Wie viel sich immer wundern über diese Kooperation.

Der SoC, das Display, der Speicher wahrscheinlich auch kommt alles von Samsung. Die Kamera ist von Sony, das Glas von Corning.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
ZigZag
| 447 Kommentare bisher abgegeben

und man kann nicht behaupten dass apple sich nicht die besten sachen zusammenrafft und was schönes daraus baut. ich persönlich würde mir zum beispiel kein iphone kaufen, weil ich weiss dass die verbauten teile diesem wert einfach nicht entsprechen. aber es sind doch immer gute und rund laufende pakete die apple sich da zusammenschustert, dem kann man einfach nicht wiedersprechen.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Murat
| 12 Kommentare bisher abgegeben

Ich glaube das Glas ist nicht von Corning! So anfällig wir das Ding ist könnte es vom benachbarten Fensterbauer kommen

Daumen hoch 8
Avatar
ZigZag
| 447 Kommentare bisher abgegeben

jetzt mach das deutsche handwerk doch nicht so schlecht ;) denk dran…die wirtschaftsmacht von nebenan!

Daumen hoch 8
Avatar
bigdaddyyy
| 58 Kommentare bisher abgegeben

samsung forever ich dachte die wollen net mehr soviel von samsung einbauen

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Jahhhhn
| 71 Kommentare bisher abgegeben

Da sieht man doch nur wieder das es immer noch am meisten um Geld geht. Sonst würde Samsung keine Hardware an Apple verkaufen und Apple keine Hardware mehr von Samsung beziehen!

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
HandyAndy
| 230 Kommentare bisher abgegeben

Hä? Um was soll es denn bei Geschäften sonst noch gehen außer Geld?

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Corvi
| 125 Kommentare bisher abgegeben

cpu is doch auch von samsung nech? oh the irony …

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Buto
| 121 Kommentare bisher abgegeben

Warum baut Samsung solche Display’s und anderes, womit sie Apple beliefern nicht in die eigenen Produkte mitein ?

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
| 246 Kommentare bisher abgegeben

Hi,
weil Samsung die Teile nur zusammenbaut.
Foxconn Produziert auch die iPhones, sind aber dennoch nicht von Foxconn!
So ist es bei den Bildschirmen: Apple Entwickelt sie und lässt sie nur von Samsung zusammenbasteln.

Steven, BestBoyZ

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Der_Gerät
| 5 Kommentare bisher abgegeben

Das Zusammenbauen und Entwickeln sind zwei Paar Schuhe.. Apple entwickelt die CPU Einheit und lässt diese von Samsung zusammenbauen.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
imba_gerät
| 1 Kommentare bisher abgegeben

der gerät wird nie müde !

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2805 Kommentare bisher abgegeben

Wenn Apple die Sachen selbst entwickelt und der Zulieferer nur schrauben muss, dann frage zu ch mich doch wieso laut Artikel LG und Sharp zu schlecht waren?

Spiegel online schreibt übrigens das Sharp und LG auch noch in die Serienproduktion mit einsteigen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Ich bin mir nicht sicher, ob an dem Display irgendetwas neues zu entwickeln war, eigentlich ist es vorhandene Technik auf einer neuen Größe.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2805 Kommentare bisher abgegeben

Quatsch Rick, das ist doch ein RETINA-Display :D

Sharp hat übrigens schon 8k-Fernseher in der Schublade liegen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Retina beschreibt ja keine Technik, das ist mehr oder minder nur ein Markenname.

Ich hab bald mein eigenes Retina Gerät in Händen, allerdings kommt das aus China :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2805 Kommentare bisher abgegeben

@ Rick

Weiß ich doch :)

Fänd’s ja dann ultra cool wenn sie auf das Ascend schreiben würden:
“Designed by Huawei in China – Assembled by Apple in California”

:-P

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>