Von am 03.09.2013 um 14:35:24 Uhr veröffentlicht, 14 Kommentare Google+-Logo

Designchef Marko Ahtisaari verlässt Nokia im November

Marko Ahtisaari

Marko Ahtisaari, EVP Nokia

Mit dem Kauf von Nokia werden viele Mitarbeiter, leitende Angestellte sowie hochrangige Führungskräfte zu Microsoft wechseln. Stephen Elop, der heute als CEO zurückgetreten ist, wird sich ebenfalls wieder bei seinem alten Arbeitgeber befinden. Nokias aktueller Designchef Marko Ahtisaari ist einer von denen, die den Wandel nicht begleiten werden. Der Executive Vice President wird im November das Haus verlassen und sich nach unternehmerischen Möglichkeiten umsehen. Sein Nachfolger wird der deutsche Designer Stefan Pannenbecker werden, der schon seit fünf Jahren bei Nokia ist.

Chefin der Smartphone-Division Jo Harlow, Direktor für Betriebsprozesse Juha Putkiranta, EVP Mobile Phones Timo Toikkanen und Chris Weber, Sales und Marketing werden Stephen Elop folgen.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

14 Kommentare

Avatar
aslanoo
| 70 Kommentare bisher abgegeben

Jolla wäre eine gute Adresse für Marko :)

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Yo
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Samsung sollte sich um diesen Mann bemühen !

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
DukeBroadcast
| 18 Kommentare bisher abgegeben

Man wirft keine Perlen vor die Säue!

Daumen hoch 8
Avatar
Open_Source
| 836 Kommentare bisher abgegeben

Er wird sicher einen adequaten Job finden, denn immerhin sind die aktuellen Lumias ein gutes Aushängeschild für seine Fähigkeiten.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Landstalker
| 1401 Kommentare bisher abgegeben

Oh man Nokia der einstige Smartphone-Gigangt tot … Ich kann es immer noch nicht glauben

Dem Mann wünsch ich alles gute

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Melih
| 596 Kommentare bisher abgegeben

Man Marko… Du bist der Grund, warum ich mich für Design interessiere!… Du bist und bleibst ein Idol für alle Designer!

Der Grund?:

Seine Entwürfe waren zeitlos, einfach aber dennoch faszinierend, innovativ, einzigartig, Image pflegend und vor allem war er einer der ersten, der Farben wieder ins Spiel brachte!

DAS ist ein Designer………. Samsung!

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
wer
| 929 Kommentare bisher abgegeben

Frage: Wer vertickt mehr? Samsung oder Nokia? Samsung ist es doch sowas von Latte, was Nokia und deren Designer fabrizieren für sie besteht doch absolut kein bedarf an solchen Leuten sie verkaufen auch so mehr. Wäre natürlich trotzdem cool wenn sich Samsung oder sonstwer den Typen angeln würde

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
sars82
| 518 Kommentare bisher abgegeben

Skandal!!!!!!!!!!!!Unfassbar -,-

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Sigi
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde es einfach nur schade. Mein erstes Handy war ein Nokia und es folgten viele andere Nokias. Für mich war Nokia immer souverän und glaubwürdig bis eben……
Schade drum, eine ganze Ära geht zu Ende und ich verstehe jeden Mitarbeiter, der nicht mit zu Microsoft wechseln will. Ach ja, wen interessiert bei diesem Thema eigentlich Samsung?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Halli_G
| 16 Kommentare bisher abgegeben

Wirklich ein Skandal…

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
ThePain
| 194 Kommentare bisher abgegeben

Ich habe vor kurzem überlegt ob ich ein Lumia925/1020 kaufe bzw. noch bisschen warten soll da ich Nokia Geräte sehr mag(letztes Nokia n900). Zum Glück habe ich mir ein HTC One geholt. Sei Verflucht MS und vorallm EFlop. Ich wusste von Anfang an der ist nur da um die Firma kaputt zu machen und MS einen Discounter Preis zu ermögliche.

Wieso haben eigentlich nicht Appel/Samsung/Google interesse an Nokia ? Allein die Patente sind doch Gold wert oder hab ich was verpasst?

Ich seh schon nach 2 Jahren kauf Nokia Jolla auf und fängt von vorne an :D und kauf den Mobilbereich von MS zurück :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
ThePain
| 194 Kommentare bisher abgegeben

Ich sehe ein paar Tippfehler. Der Finder darf sie behalten.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
djastromixx74
| 8 Kommentare bisher abgegeben

Meiner meinung nach könnte marko ahtisaari jolla oder newkia unterstützen weil newkia hat jetzt vor mit android zusammen zu arbeiten und sobald der chef einen designer hat dann kann es sofort losgehen anstatt nokia mit wp8 sehen wir einfach ein nokia in gleichem design wie bei lumia und es läuft einfach mit android os und die pureview technik ist natürich auch noch dabei weil 5 jahre einfach so wegschmeissen das finde ich von nokia schon krass

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Päter
| 16 Kommentare bisher abgegeben

Der geht bestimmt zu newkia :)

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>