Von am 11.08.2011 um 14:51:23 Uhr veröffentlicht, 42 Kommentare Google+-Logo

ChangeZ: Wie würdet Ihr das BlackBerry PlayBook verändern?

Das BlackBerry PlayBook ist RIMs erstes Tablet, es kommt mit einem starken DualCore Prozessor und einem schnellen Betriebssystem. QNX läuft sehr schnell und stabil, davon konntet Ihr euch in unserem Review vergewissern.

Doch ohne BlackBerry Bridge, die Verbindung mit einem BlackBerry Smartphone, kann man grundlegende Anwendungen, wie die E-Mail App nicht nutzen, klarer Minuspunkt. Außerdem mangelt es an der App Auswahl für das BlackBerry PlayBook, dies soll sich jedoch mit einem Android App Player ändern, wir werden sehen, wie die Apps laufen werden.

Das BlackBerry PlayBook ist nicht perfekt, also kommt unsere Frage an Euch; wie würdet Ihr das BlackBerry PlayBook verändern?

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Spezial

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

42 Kommentare

Avatar
timmi
| 7 Kommentare bisher abgegeben

Ich würde momentan gar nichts verändern. Finde das Playbook eine super sache. Ok apps gibts wirklich noch nicht viele, aber ich bin mir sicher das kommt!
Allerdings muss ich sagen, dass dieses Tablet eher für Blackberry Smartphone User geeignet ist um eine direkte Verbindung über Blackberry Bridge zu schaffen. Finde ich eine sehr gute Sache. Ist ja alles noch in der Anfangsphase. Das iphone war am anfang auch nicht perfekt ;)
Schönen Abend noch

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

@ Grim

Das iPad ist sicher nicht nur zum Spielen da, damit kann man auch nützliche Dinge anstellen, ja. Das Tablet als Arbeitsgerät allerdings ist doch vor allem für den Außeneinsatz sinnvoll, oder? Denn wenn ich schon zu Hause bin, nehm ich wohl den leistungsfähigeren Rechner.

Nur hört man von vielen das das iPad zu Hause versauert, weil sie es nicht immer mitschleppen möchten, es so handlich dann auch nicht ist und vor allem zu “schade”. Ein Freund von mir hat sein iPad nun verkauft und sich ein MacBook Air 11″ zugelegt, weil das iPad für den “ernsthaften” Einsatz in der Uni einfach nicht geeignet ist. Folglich war es ein Gerät zum reinen Konsumieren.

Und das PlayBook? Das kann ein MacBook Air wohl auch nicht ersetzen, es erhebt aber auch erst gar nicht den Anspruch (mMn). Im Ernstfall kann man auch damit arbeiten, aber was den Konsum betrifft ist man freier und wie ich finde besser aufgestellt. Man muss es nicht in einer extra Tasche rumtragen, sondern steckt es sich einfach in die Jacken- oder Handtasche und los geht’s. So hat man das PlayBook nicht nur im Garten, im Bett oder auf der Couch parat, sondern auch bei Freunden oder einem Tagesausflug. Dazu liegt es durch seine kantige Form und die gummierte Rückseite sehr sicher in der Hand und mit 10,5mm ist es auch recht flach. Bei YouTube findet man zahlreiche Videos die mit dem PB in 1080p (!) aufgenommen wurden, in Situationen, in denen man ein iPad sicher zu Hause lässt: in der Achterbahn oder auch auf Konzerten. Und dabei besticht auch der Sound. Man ist mit dem Ding einfach flexibler und bekommt Flash und erstklassige Multimediaeigenschaften obendrauf. So ist man unterwegs stets stark gerüstet. Und für geschäftliche Zwecke ists mit einem BB-Smartphone zusammen ohnehin eine Klasse für sich.

Aber dann muss man sich von Mister Apple (Jimmy) anhören, es sollte doch bitte größer sein (wie das iPad), der Plastik-”Schrott”, der für guten Grip sorgt, sollte gegen schönes, kratzempfindliches, glattes, gebürstetes Alu getauscht werden und damit gefälligst nochmal 200g mehr auf die Waage bringen. Sorry aber das ist doch lächerlich. Mit iPad-Größe und -Materialien, am besten noch mit dessen Schrott-Kameras und dem schlecht platzierten Mono-Lautsprecher wäre das PlayBook ein absoluter Griff ins Klo.

Es hat schon einen bestimmten Grund warum das PlayBook sich so vom iPad unterscheidet.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Jimmy
| 3496 Kommentare bisher abgegeben

“Denn wenn ich schon zu Hause bin, nehm ich wohl den leistungsfähigeren Rechner.”

wenn ich gemütlich auf der couch liege und bisschen fern schaue wie kann ich mit dem “Leistung fähigen” PC arbeiten? da kommt das tab ins Spiel komfortabler geht es nicht (außer mit einem smartphone) und was ist wenn ich kein guten pc habe? da kommt wieder das tab ins Spiel,oder hat jeder ein “Legeleistung fähigen” PC zu hause? :)

“Und das PlayBook? Das kann ein MacBook Air wohl auch nicht ersetzen, es erhebt aber auch erst gar nicht den Anspruch”

aber das iPad erhebt den Einspruch? wie blöd ist denn Apple und baut weiter Mac books! :)

“steckt es sich einfach in die Jacken- oder Handtasche und los geht’”

also ich wusste nicht wo ich mein Dell streak hin packen sollte weil es nirgends in eine Hosen/Jacken Tasche gepasst hat. weiß ja nicht welche Klamotten du trägst .

“So ist man unterwegs stets stark gerüstet.”

dafür habe ich zwei gute smatphones dafür nehme ich doch nicht mein sehr gutes teures tab, bin immer noch der Meinung das cams in Tabs nix zu suchen haben (Front cam ausgeschlossen). man macht sich da sehr zum nappel,aber das kann jeder sehen wie er will.

“Aber dann muss man sich von Mister Apple (Jimmy) anhören,”

wusste nicht das ich so laut schreibe.

“es sollte doch bitte größer sein (wie das iPad)”

bitte zitiere mich, wo ich geschrieben habe es SOLLTE genauso groß sein wie das iPad. ich bin gespannt ;)

“schlecht platzierten Mono-Lautsprecher”

und ich muss schon wieder erwähnen das du kein ipad jemals in der Hand hattest, kann das ipad drehen und wenden wie ich will selbst wenn meine hand den Lautsprecher verdeckt. kommt immer noch Sound heraus. Wenn ich mir ein gerät kaufe was rund 420€ kaufe, dann erwarte ich verdammt noch mal kein ekliges für mich sehr hässlichen Plastik Bomber was wie ein Produkt von Perl aussieht. selbst manch Achros Tab sieht schicker aus als dieses playbook (das soll schon was heißen) was sind schon 200g bei ein tab? bist etwa so eine lusche denen das schon zu viel ist ? gottchen. selbst mit nassen/feuchten schwitzigen Händen, flutscht ein ipad nicht aus der Hand was soll ich da mit Plastik? *kopfschüttel. nunja ich steh halt auf metall aller Art egal welche Farbe ect. das ist halt mein Geschmack,jeder muss für sich selbst entscheiden ob man auf metall oder plastik steht,und man soll andere Geschmäcker/Meinung akzeptieren/tolerieren auch wenn sie hin und wieder “komisch” sind ;)

“Es hat schon einen bestimmten Grund warum das PlayBook sich so vom iPad unterscheidet.”

http://www.faq4mobiles.de/cms/attachments/115996d1303469153-apple-ipad-2-vs.-rim-blackberry-playbook.jpg

für mich sieht es von vorne wie ein ipad2 Nano aus :) nicht das BB eine klage bekommt *Grins

so… jetzt hab ich noch mehr zeit in dich investiert ich Schelm und das für nüscht…..

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
grim
| 515 Kommentare bisher abgegeben

Ich habe jetzt ehrlich gesagt nicht ein Argument von dir gelesen, weshalb das iPad nur zum spielen da ist und das Playbook auch zum arbeiten.
In die Tasche kann ich beide stecken und beide werden mit Sicherheit am meisten zu Hause zur Unterhaltung genutzt.

Das ist einfach nur billiges Gewäsch, um das iPad 2 als billiges Spielzeug abzustempeln und den Konkurrenzprodukten einen “Profi”-Stempel aufzudrücken.

Schwachsinn also.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Die Sicherheitsfeatures des Playbook sind schon ein Alleinstellungsmerkmal.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

Ach und tethern für mobilen Internetzugang kann man das PlayBook übrigens mit jedem anderen Smartphone auch, nicht nur mit einem BlackBerry.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

@ Jimmy

Nur weil du Geräte unterschiedlichster Hersteller hast heißt das nicht das du kein Fanboy bist. Oder dann biste eben keiner – mir wumpe. Tatsache ist das du das iPad über alles stellst und dich über andere Geräte amüsierst, ohne einen Gedanken daran zu verschwenden das es Leute gibt die nicht in das von Jobs anvisierte Profil passen.

Nun wirfst du mir vor ich rede Müll. Und was für einen Gehalt hat dein Post? Nichts außer heiße Luft. Du redest mich mit platten Sprüchen nieder ohne darauf einzugehen was ich geschrieben habe.

Ich hatte noch kein iPad in der Hand? Oh doch. Weißte was ich damit gemacht habe? Angry Birds gespielt, irgendso ein Motocross-Spiel und den Browser hab ich benutzt. Mal eben bei amazon reingeschaut, YouTube, nett. Oder eine Planetariums-App. Auch klasse. Aber das wars dann auch. 80.000 Apps und sicherlich keine, die mich wirklich bereichert. Aber weißte was? Spaß machen sie und sehen hübsch aus.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

Ich bin ne Lusche genau. Ich denke ich habe in einer Hand mehr Kraft als du mit beiden zusammen. Es geht um Komfort.

Du hast es nicht wörtlich geschrieben (genauso groß wie ein iPad), aber ich habe inzwischen genug Posts von dir gelesen um zu wissen worauf du hinaus willst.

Weißte warum ich auf der Couch ein PlayBook vorziehe? Weil es Flash hat, ganz einfach. Damit habe ich im Netz keine Grenzen und kann auch Stream-Seiten nutzen, die nicht extra iPad-kompatibel sind. Mal so als Beispiel.

Und du sagst selber: das iPad ist dir zum Mitnehmen zu schade. Warum eigentlich? Das PB nehmen auch alle überall hin mit. Warum nicht das iPad? Ich denke du hattest das PB nicht einmal in der Hand, denn jeder der es in der Hand hatte, bescheinigt eine klasse, hochwertige Verarbeitung. Und eine gummierte Softtouch-Oberfläche auf der Rückseite fühlt sich überhaupt nicht billig an.

Du findest Cams am Tab überflüssig, ich nicht. Ich habe nämlich sonst kein Gerät mit dem ich Full-HD-Videos drehen und auf 7″ in handlichem Format wiedergeben kann.

Weißt du das PlayBook ist ganz einfach robust und funktionell ohne billig zu wirken, genauso wie die Smartphones.

Aber mit dir brauch ich gar nicht zu reden. Du stehst halt auf Apple, Metall und viele tolle kunterbunte Apps. Was solls. Hab einfach Spaß mit deinem deinem Digitalen Bilderrahmen mit dem du auch mal ins Internet kannst oder Papierkügelchen in einer Eimer werfen kannst und gut ist. Aber geh mir nicht mit dummen Sprüchen auf den Sack weil ich mit dem Gesamtpaket das das PB bietet mehr anfangen kann – vor allem außer Haus. Und verdammt ja, ich finde es auch schöner. Ganz ohne Aluminium.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Jimmy
| 3496 Kommentare bisher abgegeben

“Tatsache ist das du das iPad über alles stellst und dich über andere Geräte amüsierst”

das ist eine Tatsache ? und wo stelle ich das ipad über alles? auch da möchte ich Zitate sehen wo ich dies behaupte!!! du hast eine blühende Fantasie ;) ich habe und werde nie sagen dass das ipad2 das beste Pad ist, das ist es nämlich nicht das gibt es meiner Meinung noch nicht.ich amüsiere mich nur über HTCs und Samsung Tabs meiner Meinung ist das Moto Xoom das schönste und beste Android tab, wenn es für mich erschwinglich ist werde ich mir das auch zu legen ;) soviel dazu.

“ohne darauf einzugehen was ich geschrieben habe.”

warum sollte ich das auch tun? ich bleib bei meiner Meinung das du FAST nur Müll schreibst ;)

“Oh doch. Weißte was ich damit gemacht habe? ”

Will ich das Wissen? nein will ich nicht ;) wie gesagt mich interessiert das nicht.

“Ich bin ne Lusche genau. Ich denke ich habe in einer Hand mehr Kraft als du mit beiden zusammen”

solche Behauptungen zeigen nicht viel von Intelligenz da du mich nicht kennst.

“aber ich habe inzwischen genug Posts von dir gelesen um zu wissen worauf du hinaus willst.”

da möchte ich doch gern wieder zitiert werden. zwei drei Post
wären angenehm.

“Und du sagst selber: das iPad ist dir zum Mitnehmen zu schade.”

ich habe mich glaub ich falsch ausgedrückt, zu Events,feiern,Partys oder Konzerte würde ich NIE mein iPad oder tab mit nehmen. wie gesagt dafür ist es zu schade. auf solche Veranstaltungen trinke ich was und werde zum Tollpatsch. ein bummel in die Stadt oder andere Dinge die ich mache ist es IMMER dabei.

“Ich denke”

da passieren schon die meisten Fehler wie man sieht.

“Ich denke du hattest das PB nicht einmal in der Hand”

ich weiß nicht mehr bei welchen laden es war (MM oder saturn oder medi max) aber ich konnte es für paar Sekunden anfassen.und ich fand es für sehr sehr billig.wie das SG2 der Akku Deckel finde ich Grotten schlecht für solch ein teures Flaggschiff. aber wie gesagt das ist Geschmackssache.

“Du findest Cams am Tab überflüssig, ich nicht.”

und hier wieder, mir sowas von egal, wie du es findest.

“Aber mit dir brauch ich gar nicht zu reden.”

wir reden ? *grins

“und viele tolle kunterbunte Apps.”

wie bist du darauf bloß gekommen intelligents Bestie *lach

“weil ich mit dem Gesamtpaket das das PB bietet mehr anfangen kann”

mit wem oder was du mehr anfangen kann ist mir doch auch egal ;) aber wenn ich dich nicht auf dem “Sack” gehen soll. warum gehst du mir auf dem Sack? ich habe bloß erwähnt dass das playbook größer sein könnte und aus Metall bestehen könnte.oder fühlst dich gekränkt? weil ich dein Plastikbomber anders wünsche? *lach ich würde gern die Diskussion über Email mit dir weiter führen, aber dummer weise ist das ja so ein Thema emails und playbook *hihi.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

@ Jimmy

Kein Problem mit den Mails – ich hab ja nen BlackBerry.

Aber sag mal wieso das mit der Groß-, Klein-, Rechtschreibung und Zeichensetzung so schief läuft bei dir? Ich mein da du laufend meine Intelligenz attakierst solltest du selbst ja genug davon haben, oder nicht?

Ich frage dich warum du mir auf den Sack gehst, du fragst mich warum ICH DIR auf den Sack gehe – herrlich, ein geistreicheres Gespräch könnt ich mir gar nicht vorstellen. Und der Rest “interessiert dir nicht”. Moment, sagte ich Gespräch? *lach *lach *lach

Aber pass auf, ich kann dich nicht zitieren und hab dich offenbar falsch eingeschätzt. Ein Clown bist du für mich aber trotzdem. Und ja ich weiß, das interessiert dir auch nicht. Belassen wir es doch dabei. Ich halte vom iPad nicht viel und vom PlayBook ne Menge, bei dir ist’s umgekehrt. Und dem nach zu urteilen was du postest, passt du genau ins Klischee. Mehr wollte ich gar nicht wissen. Bis denne,

Deine Inteligent bestie*

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Jannik
| 64 Kommentare bisher abgegeben

brüller :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde das Blackberry hat genau die richtige Optik für ein Arbeitsgerät, ein Alugehäuse wäre hier fehl am Platz.
Ausserdem ist es das einzige Gerät auf dem Markt, das mich durch seine grenzenlose Performance beeindruckt hat.
Das Blackberry ist das beste Beispiel, das Flash hervoragend auf einem mobilen Gerät laufen kann, wenn der Hersteller eng mit Adobe zusammen arbeitet.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

@ grim

Ich hab mich ehrlich gesagt auch blöd ausgedrückt. Ich sag dir jetzt einfach mal was mir auf den Keks geht: Das PlayBook bekommt von iPad-Befürwortern ständig Schelte und die Gründe dafür sindin erster Linie die magere App World und die bislang noch fehlenden nativen PIM-Funktionen. Wenn man also das iPad wegen diesen Features über das PlayBook stellt, dann doch vor allem weil man dem iPad aufgrund dessen eine höhere Business-Performance beimisst, oder? Ich meine Kontakte, Kalender, Mailing etc. Und wenn man so viele Apps heilig spricht, was sind es denn für Apps die das iPad besser machen? Die nützlichen Business-/Produktivitäts-Apps oder etwa nicht? Das iPad ist also besser weil man damit mehr machen kann und weil man die wichtigen PIM-Funktionen hat. Tja in der Realität kenne ich aber genug iPad-Besitzer die das Ding letztlich nur zum Surfen auf der Couch benutzen oder auch mal um in der Uni einen auf dicke Hose zu machen. Nun, wenn es nun also letztlich vielen doch nur auf Multimedia, Browsen etc ankommt, inwiefern kann das iPad dann noch gegen ein PlayBook anstinken? Mit seinem erstklassigen Browser und zwei exzellenten Lautsprechern? Seinen 2 Cams die je in 1080p aufzeichnen können? Seinem absolut flüssigen Multitasking und derr schnellen sowie einfachen Bedienung? Seinem kompakten, leichten Gehäuse das dazu zu äußerst robust ist. PlayBook-Besitzer sagen das sie ihr PlayBook wenn sie morgens aus dem Haus gehen genauso einstecken wie das Smartphone und die Autoschlüssel. Das iPad kann man auch überall mit hinnehmen, aber man tuts nicht und es bleibt im Wohnzimmer stehen wenn man nicht gerade mit einer Aktentasche rumrennt. Das schildern User die beide Geräte besitzen.

Der Kern meiner Aussage ist einfach das iPad-Besitzer nicht ständig über das PlayBook herziehen brauchen weil es keine 80.000 Apps hat und momentan auch noch die PIM-Funktionen fehlen, wo sie das iPad doch selbst nur zum Rumfentern auf dem Sofa benutzen!

Ich weiß sowieso nicht warum ich Mails und Kontakte auch noch auf einem dritten Gerät abhandeln und bearbeiten soll, ich hab den BlackBerry doch immer zur Hand…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

Ich muss noch dazu sagen es gibt solche und solche User. Es gibt natürlich auch Leute die ihr iPad professionell nutzen und auf die PIM-Funktionen wirklich angewiesen sind unterwegs. Soche Leute sind dann aber intelligent genug zu differenzieren und sagen das das PlayBook nicht für sie in Frage kommt, weil sie auf die PIM-Funktionen und spezielle Business-Apps wirklich angewiesen sind. Das sind gute Gründe. Es gibt aber auch Spielkinder und Quacksalber, die reden das PlayBook wegen fehlenden Funktionen schlecht, die sie selbst auf dem iPad gar nicht brauchen und kaum nutzen. Und das nervt eben extrem.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Au man die Entscheidung wird einem nicht leicht gemacht, das HP Touchpad gibt es nun schon ab 399,-€ :D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Dosman
| 96 Kommentare bisher abgegeben

Nur mal zur Info: Das PB hat ein Magnesiumrahmen, über den die Softtouchoberfläche gezogen wurde. Also eher weniger Plastik.

Ansonsten bin auch ich abdolut zufrieden.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
MarZie
| 28 Kommentare bisher abgegeben

finde das BlackBerry sehr gelungen .. sehr schnell .. leider noch etwas teuer , also die 64GB Variante ..hoffe auch das der BlackBerryMessenger funktioniert..

ich habe mir am Montag ein ASUS Transformer geholt ( hatte die Qual zwischen ASUS und HP )

sobald das Playbook günstiger wird wird es gekauft , weil ich auch ein BlackBerry besitze und in einem Forum Moderator für BlackBerry und HD7 bin :)

wer Lust hat kann gerne das Forum besuchen
http://www.pocketpc.ch/blackberry und http://www.snagpin.com

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
ich
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Es müsste ne 3g version geben :D
das mit Apps und Email legt sich mit Updates :D
ansonsten ist das Playbook ein super tablet:D

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>