Von am 12.12.2012 um 17:52:09 Uhr veröffentlicht, 78 Kommentare Google+-Logo

Australische Samsung-Kampagne belächelt Apple Maps

Samsung NAVIGON Werbung

„Hoppla, Du solltest ein Samsung GALAXY SIII haben. Hol Dir eine Navigation, auf die Du Dich verlassen kannst.“ — ist die Botschaft eines Werbemittels, das in einer Fußgängerzone in Sydney, Australien platziert wurde. Beworben wird nicht nur das Samsung-Telefon, sondern auch die — meistens kostenpflichtige — Navigations-App des Hamburger Konzerns NAVIGON.

In der Kommunikation wird kein bestimmtes Produkt erwähnt, aber wir alle wissen sicherlich, wen oder was Samsung da anspricht. Und für diejenigen, die es nicht wissen, hier eine Vorgeschichte: Apple Maps sei lebensbedrohlich, erklärte die australische Polizei vor wenigen Tagen. Die Apple-eigene Kartenfunktion zeige die Stadt Mildura an einer ganz anderen Stelle an; nämlich dort, wo der Murray Sunset National Park liegt. Dort herrscht ein heißes und dürres Klima, das für den Menschen gefährlich sein könnte.

Okay. Apple hat mit Kartenmaterial Mist gebaut. Timothy „Tim“ Cook, Apple-CEO, hat es selbst etwas dezenter bestätigt. Erzrivale Samsung Electronics nutzt solch eine Möglichkeit natürlich aus und betreibt aggressives Marketing.

Wie findet Ihr solche Marketingmethode?

[Quelle: SAMMY Hub]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Ausland

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

78 Kommentare

Avatar
Alijandro
| 64 Kommentare bisher abgegeben

Das fette Eigentor von Apple MUSS man als Konkurrent eben ausnutzen ; ) Selbst schuld

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 42
Avatar
ich eben
| 606 Kommentare bisher abgegeben

ha, GEDISST :D

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 22
Avatar
Droid
| 9 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde es eher lächerlich, wie Samsung sich andauernd darüber lustig macht. Es ist nicht mehr lustig. Wenn man mal die dicken Fehler bei Samsung hervor heben würde, dann wären die ziemlich schnell Platt.

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 20
Avatar
4ever
| 35 Kommentare bisher abgegeben

zum Beispiel…?

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 10
Avatar
Daniel
| 88 Kommentare bisher abgegeben

Man könnte sich lustig machen über die billige qualität oder das Handy Viruse bekommt oder laggt

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
TheChrystal
| 24 Kommentare bisher abgegeben

@Daniel
1. Ob man etwas billig findet oder nicht ist immer Ansichtssache.
2. Ah, die typischen Android Gerüchte? :-D der Mythos des laggenden Android kommt durch Uralte Geräte Zustande, die schon damals nur halb so viel Kosteten wie ein iPhone ;)
Und zu den Viren(nicht Viruse): Ich habe weder in Foren noch sonst irgendwo jemals gelesen, dass jemand Viren auf seinem Smartphone hat. Scheint eher ein Gerücht zur Bewerbung von Virenscannern zu sein.
Das einzige was es gibt, sind Apps mit bösen Hintergedanken. Der Nachteil eines offenen Systems. Wer einer Taschenlampe aber den Zugriff auf die Kontakte und das Internet erlaubt, der hat auch irgendwie selbst Schuld – oder nicht? ;)

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 24
Avatar
ephedrin84
| 60 Kommentare bisher abgegeben

@ 4ever:

Samsung Handys die wärend der Autofahrt explodieren….

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Dima
| 159 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde es auch total unnötig von Samsung.
Samsung ist nicht gut nur wenn einpaar sich ein Samsunggerät kaufen gibt es ziemlich viele Mitläufer.
Ich hoffe das Samsung diesen “Übermut” kriegt, den Apple früher hatte.
Damit ist gemeint das sie nicht sehr viel an der Technik des iPhone’s gearbeitet haben und somit einen kleinen Sprung nach hinten gemacht haben, leider.
Ich hab nichts gegen Apple sondern fange an Samsung zuhassen weil die einfach nur hirnlos sind.
Samsung baut scheiße aber niemanden interessiert das, wenn das Technische einigermaßen “ok” ist.
Was Apple dennnoch machen könnte wäre ein “Einsteiger -oder Mittelklasse Handy zubauen :).
Würde mich dadrüber SEHR SEHR freuen ;)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Droid
| 9 Kommentare bisher abgegeben

Das mit der Explosion stimmt allerdings nicht. Der Fahrer hat zugegeben, das Gerät in eine Mikrowelle gesteckt zu haben. Aber ich hatte das Galaxy S3 neben meinem iPhone 5 in der Hand und kann nichts positives berichten.
Alleine das Material bereitet mir Augenschmerzen. Sieht und fühlt sich billig hoch 3 an. So wie es Kamal gesagt hat: “Würde auf diesem Gerät nicht Samsung stehen, würde man meinen, dass es sich hierbei um ein billiges Plagiat auch China handelt.”
Die Software wirkt viel zu überspielt. Dazu kommt noch das unnötig, schlecht kalibrierte Display mit seinen grässlichen Farben. Es gibt schon etliche Aussagen darüber, dass das Gerät beim Sturz Schäden am äußerem Ramen erlitten hat.

Als letztes kann ich wirklich nur sagen: Es wirkt im Gegensatz zum iPhone und Razr HD wie ein Spielzeughandy. Ich kann es einfach nicht sehen. Und bitte fangt nicht mit dem gehate an. Ich hatte schon etliche Android Devices und war bisher mit dem iPhone besser bedient. Über die Handlichkeit müssen wir auch nicht diskutieren oder? ;)

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 11
Avatar
Daniel
| 138 Kommentare bisher abgegeben

@TheChrystal Also nach deiner Ansicht ist Kleidung von Kik genau so hochwertig wie Kleidung von zB Armani da es ja Ansichtssache ist?
Malware Gibt es bei Android viele Benutzer gucken gar nicht richtig was sie sich da runterladen.
Selbst das S3 laggt oder das One X im vergleich zum iPhone 5 oder denn WP Geräten.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
TheChrystal
| 523 Kommentare bisher abgegeben

@ Daniel

Davon habe ich nichts gesagt ;) Nur ist es bei gut verarbeiteten Geräten immer Ansichtssache, ob man sie optisch billig findet oder nicht. Das SIII vermittelt durch sein glänzendes Plastik einen billigen Eindruck, obwohl es durchaus gut verarbeitet ist. Verarbeitung und Eindruck sind nicht unbedingt dasselbe.

Da man bei Android einen Homescreen hat, den man mit Widgets und Co beladen kann, und auch sonst quasi ÜBERALL mehr machen kann als auf dem iPhone, ist es durchaus zu verschmerzen, wenn “mal” etwas laggt.

Bei meinem Galaxy Nexus habe ich keine Lags, obwohl meine drei Homescreens fast vollgestopft sind. Auch ansonsten gibt es nur direkt nach dem starten ein paar kleine Animationshänger, weil sie noch nicht vorgeladen sind (im App Drawer und zwischen den Homescreens). Das ist aber nur in den ersten 10 Sekunden nach dem anschalten so, was absolut normal ist.

Ich finde es immer wieder Lustig, die Performance eines einfachen Systems wie iOS mit einem offenen, komplexen und vielseitigem Android zu vergleichen. iOS hat auf der Oberfläche NICHTS. Es wäre ganz schon arm, wenn da IRGENDWAS hängen würde :D zumal es mehr kostet als sämtliche Android High-End Geräte ;)

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Droid
| 9 Kommentare bisher abgegeben

@TheChrystel,

Widgets sind für nichts zu gebrauchen. Sie verschwenden nur unnötig Platz und bieten auf einen Blick sehr wenig Informationen. Sie nutzen auch mehr Ressourcen des Gerätes weshalb ich Widgets verabscheue.

iOS geht auch einem ganz anderem Konzept nach. Mir gefällt es besser. Es wirkt einfach durchdachter. Bei Android dänke ich mir nur immer, ich bin an meinem PC. Desktop Bereich? Wozu? Um sie mit Widgets voll zuklatschen und dann doch ins Menü zu müssen? Ganz ehrlich, ich mag es einfach nicht.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Ing
| 1127 Kommentare bisher abgegeben

Also hier kommts echt rüber, iOS wäre völlig ruckelfrei. Geht mal in die Einstellungen und scrollt runter, es ruckelt, scrollt in der FB-App, es ruckelt. Also inzwischen ruckeln für mich iOS 6 und Android 4.1 Jelly Bean ungefähr gleich, Android hat das hohe Niveau von iOS erreicht, aber beide sind noch sehr, seeeeeeehr weit entfernt von dem, was ich als ruckelfrei sehe.
Und als Ruckler sehe ich auch kleine Hänger im sonst flüssigen Bewegungsaublauf

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
hs
| 407 Kommentare bisher abgegeben

@Ing. Ich scrolle und scrolle, nichts ruckelt bei meinem 5er.

Nun, zum Artikel. Ich kann mich nur wiederholen. Diese Art von Werbung, egal von welcher Firma, machen bei mir eine negative Stimmung. Wer ein gutes Produkt herstellt sollte lieber sagen, was gut ist und was ich damit als Verbraucher anfangen kann. In einer Werbung möchte ich auf die Vorteile aufmerksam gemacht werden und es darf auch lustig verpackt sein. Ich möchte mit einem Produkt die Freude und den Spaß, aber auch den Nutzen im Vordergrund sehen.
Noch ein Gedanke: Ein Fremdprodukt schlecht machen, macht meines nicht nicht automatisch besser!

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
TheChrystal
| 523 Kommentare bisher abgegeben

@ Droid

natürlich bieten sie weniger Informationen, als eine extra geöffente App. Fakt ist aber: ich sehe neue Mails, die nächsten Termine und vllt noch Updates bei FB oder G+ SOFORT. Bei iOS muss ich IMMER erst IRGENDWAS öffnen.

Wenn du allen ernstes andauernd ins Menü musst, dann machst du defintiv was falsch :D

Jede App die installiert wird ist automatisch auf dem Homescreen. Wenn du nicht immer ins Menü willst geht das also ohne Probleme.

Und wer meint, es ist einfacher, den Kalender erst zu öffnen, als direkt nach dem entsperren die nächsten Termine zu sehen – sorry, aber irgendwas läuft bei dir offenbar falsch :D Oder redest du einfach nur aus Prinzip alles schlecht, was iOS nicht hat? (was eine ganze Menge ist)

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
TommesJay
| 2794 Kommentare bisher abgegeben

@ Daniel
Das wäre ja eine klasse Kontra-Kampagne die Apple da anführen könnte:

“Oops,
Sie hätten sich ein iPhone 5 zulegen sollen.
Damit navigieren sie sich u.U. zwar missverständlich ins australische Outback, wo bei 45 Grad im Schatten die Wasserversorgung fehlt und kaum Netzempfang gegeben ist, aber dafür haben sie dann ein sehr hochwertiges Gerät aus Aluminium.
Disclaimer: bitte benutzen sie ihr iPhone 5 nicht um nach Wasser zu graben, denn das Aluminium-Gehäuse ist sehr dünn und könnte Beulen, Dellen und Verformungen davontragen, die die Funktion beeinträchtigen können.”

@ all bezüglich Widgets
Muss Droid da absolut zustimmen. Es gibt zumindest nur sehr wenige Widgets, die Sinn machen und diese betreffen meist native Anwendungen, die mit Leichtigkeit auch nativ an anderer Stelle eingebunden werden können. Kalendereinträge z.B. findet man in iOS mit einem Wisch im Notificationcenter. Das Wetter-Widget wird in iOS ebenfalls nativ abgedeckt, an selber Stelle. Das gleiche gilt für E-Mails und Messaging. Bei einem Facebook- oder Twitter-Widget habe ich absolut nichts davon, dass der jeweils aktuellste oder die aktuellsten 3 Statusmeldungen einer meiner 150-300 Freunde oder Follower auf meinem Homescreen angezeigt werden. Das liest man sich doch eh nie durch und es interessiert keine Sau, wer schon wieder welches Spiel gespielt hat. Das Music-Player-Widget ist das unnützeste überhaupt. Play/Pause und Skip, das kann ich an meinem BlackBerry alles blind nur über den Volume-Rocker und die Play/Pause-Taste erledigen, in iOS komme ich per Double-Tap auf dem Homebutton dorthin. Das Foto-Galerie-Widget, auch mehr als unnütz. “Oh ich bin grad mal auf dem Homescreen, flicke ich doch mal einfach durch ein paar minimierte Fotos”. Das ist Effekthascherei und hat NULL praktischen Nutzen. Selbiges gilt für Windows Phone LiveTiles. Was WP braucht ist ein Noti-Center + Wetter + Kalender und fertig, dann kann man alle LiveTiles auf die Minimalgröße schrumpfen, da hat man wohl immer noch am meisten von. Widgets und besonders LiveTiles sind mMn so Features, die man im ersten Moment nützlich findet und für durchdacht hält, sie sich einrichtet und unterm Strich dann doch nie nutzt. Den in meinen Augen größtenteils gleichen Nutzen hat Apple in iOS mit dem Notification-Center schon weit durchdachter und vor allem effizienter gelöst.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Also ich möchte auf meine Widgets nicht verzichten.
Kalender in kompletter Monatsansicht, oder meine Aufgaben aufgelistet, alles an gleicher Stelle auf einen Blick ohne eine App zu öffnen, finde ich klasse und kann iOS nicht bieten.
Twitter, Facebook und RSS Feeds sehe ich auch jede Neuerung auf einem Blick und springe direkt zum Artikel.

Und das sind nur ein paar wenige Beispiele, wie man Widgets einsetzen kann.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
TheChrystal
| 523 Kommentare bisher abgegeben

@ TommesJay

was ist durchdacht daran, dass Notification Center mit jedem Mist vollzustopfen? Da will ich flink über Anrufe, SMS und Mails informiert, und nicht mit Wetter oder Terminen genervt werden.

Als Widgets nutze ich folgende:
1. News & Wetter
Wie sinnvoll aktuelle Wetter Infos über den Ort sind, an dem man gerade ist, darüber lässt sich eh streiten :D Aber tatsache ist: Ich habe Temperatur und Wolken/Sonne sofort auf dem Homescreen, muss in keine App oder ins NC. Daneben immer aktuelle News meiner Favorisierten Themen (Wissenschaft & Technik), die ich auch meist direkt von dort anklicke.
2. Stundenplan Deluxe
Auf einen blick: Anfang der nächsten 2 Unterichtseinheiten/Lesungen, Dauer & Ort. Absolut sinnvoll, unter iOS müsste ich dafür erst eine App öffnen. So entsperre ich mein handy und weiß sofort, wann ich wo sein muss.
3. DroidStats
Zeigt nebeneinander meine getätigten Anrufminuten, geschriebenen SMS und gesendeten/empfangenen Daten. Da in meiner Flat alle drei Dinge begrenzt sind ein sehr praktisches Feature.
4. Schnelleinstellungen
Den Vorteil gegenüber iOS muss ich nicht wirklich erklären, oder? ;)

Und das war nur einer meiner Homescreens. Auf den anderen findet sich z.B. das Widget von Spotify. Ich wette, dass man bei iOS keinen beliebigen Musikplayer mit 2 mal hometaste drücken öffnen kann. ist mein handy gerade eh entsperrt, kann ich also von dort aus direkt bequem vor, zurück, pausieren oder die App öffnen.

Sorry, ich sehe nicht, wo ein Aus App-Symbolen bestehender Homescreen mit einem Vollgestopften NC durchdachter oder praktischer sein soll. Ich habe DEFINITIV immer alle Infos schneller als ein iOS Nutzer.
Und besonders bei Tablets ist der Android Homescreen einfach unendlich viel praktischer als diese gestreckte App-Tabelle unter iOS, die einfach nur lächerlich aussieht.
Auf einem Tablet kann ich das Mail Widget, den Kalender oder anderes so groß machen, dass auch euer schwammiges “die zeigen so wenig” Argument total hinfällig ist. Mehr Info gibts auch dann nicht, wenn ich extra die App öffne :D

Klar, es sind nur Sekunden. Aber der einzige Vorteil von iOS ist doch, dass dort alles angeblich so “schnell” und “einfach” ist, oder?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TommesJay
| 2794 Kommentare bisher abgegeben

@ TheChrystal

Klingt durchdacht. Ich gebe mich einfach mal geschlagen. Auf mich persönlich trifft das zwar nicht ganz zu, aber ich erkenne den Sinn einigermaßen.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Lumia
| 37 Kommentare bisher abgegeben
Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
test
| 35 Kommentare bisher abgegeben

eine Navigation auf DIE du dich verlassen kannst

Gefällt mir Daumen hoch 7
Avatar
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Naja, Navigon gibts auch für iOS. Wenn das ne Anspielung auf iOS Maps sein soll, dann hat sich der zuständige Marketingstratege fett in den eigenen Finger geschnitten. Das hätte nämlich (vielleicht) nur funktioniert, wenn hier Google Maps beworben worden wäre. Aber Samsung und auch Apple waren ja schon immer gut im Vergleich mit Äpfel und Birnen. Aber so lange alle ihren Spaß haben, sind wir doch zufrieden und grinsen uns einen. ;)

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 17
Avatar
youbor
| 45 Kommentare bisher abgegeben

Sowas passiert wenn man selber nichts mehr zum werben hat. Nunja, was hat das S3 bitte was ein anderes Android Device nicht hat?

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Xenon
| 28 Kommentare bisher abgegeben

Die Frage ist wohl mittlerweile was HATTE das S3 gehabt was andere Android Phones nicht haben ;)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Gaydos
| 7 Kommentare bisher abgegeben

Erweiterbarer Speicher,recht schnelle Updates,pop-up play ;)
Guten prozessor,vernünftigen Akku…

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Heiner
| 15 Kommentare bisher abgegeben

http://au.news.yahoo.com/technology/news/article/-/15610781/police-warn-of-safety-concerns-from-google-maps/

Mal sehen, ob das auch so die Runde machen wird. Aber ohne “Apple” als Buzzword, ist es wohl für die meisten uninteressant.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
-fraggl-
| 79 Kommentare bisher abgegeben

Ohh Internet Mythos Nr. 1 und 2 ausgepackt ;-)

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
alex
| 118 Kommentare bisher abgegeben

kommt wieder zurück zum thema!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 263 Kommentare bisher abgegeben

Samsung belächelt? Dann muss Nokia ja grade richtig ROFLn xD

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Jimmy
| 3497 Kommentare bisher abgegeben

Erst ganz frech fast alles kopieren und dann sich über Apple lustig machen :)
Für mich ein Fettes Eigentor und macht Samsung um so mehr unsympathischer

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 10
Avatar
Benji
| 338 Kommentare bisher abgegeben

Der war gut… Apple behauptet bloß, das Samsung alles kopiert, und alle glauben den Kram, weil es von Apple gesagt wurde. Es hieß auch, das Galaxy Nexus solle vom Markt gehen, weil das so aussehe wie ein iPhone… Die sind nur mediengeil. Wo sieht das Galaxy Nexus bitte so aus, oder auch nur ANNÄHERND so aus, wie das iPhone, egal welches? Das Nexus ist zu 100% NICHT kopiert.

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 11
Avatar
Heiner
| 15 Kommentare bisher abgegeben

Die 1:1 Kopieranleitung von Samsung hast du beim Prozess damals nicht mitbekommen, Benji?

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Benji
| 338 Kommentare bisher abgegeben

Sch*** auf Kopieranleitung. Es gibt von Samsung kein Phone, welches so aussieht wie die Geräte von dem Obstbaum.

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
Anonymus98
| 605 Kommentare bisher abgegeben

Apple kopiert etwa nicht? Doofer Weise sind 99 Prozent aller iOS 5 Features von anderen Systemen geklaaut, die meisten von Android

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
Heiner
| 15 Kommentare bisher abgegeben

Ok, jetzt wird es albern. Ich lass euch Kids dann mal alleine spielen.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Benji
| 338 Kommentare bisher abgegeben

Nö Heiner. Ich diskutier doch nicht oder sonst etwas. Ich habe nur etwas kommentiert. :3

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 263 Kommentare bisher abgegeben

@ Jimmy Apple hat ja alles selber erfunden und Garnichts geklaut… #Facepalm

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
| 263 Kommentare bisher abgegeben

Richtig, Apple hat es vielleicht verbessert, aber von revolutioniert würde ich trotzdem nicht reden. Sie haben Ideen von anderen genommen, diese leicht umgeändert und daraufhin den Erfinder verklagt. Außerdem finde ich nicht, dass Samsung total etwas kopiert hat. Runde Ecken oder ein Mikrofon-ähnliches-Icon sind nun wirklich nichts, was man sich hätte patentieren lassen müssen.
Jeder Hersteller kopiert das ein oder Andere, auch Apple tut dies. Nur Apple ist die einzige Firma, die andere Firmen dafür bestrafen will, obwohl sie kein bisschen besser sind. Schlimm finde ich nur, dass Apple damit immer durchkommt.

Cheers.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Jimmy
| 3497 Kommentare bisher abgegeben
Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
Dennis
| 69 Kommentare bisher abgegeben

Wenn die australische Polizei Apple Maps für lebensgefährlich einstuft, hätte samsung den slogan auf:
“Kauf dir besser das Galaxy S3, denn mit diesem lebst du länger”
ändern sollen ;)

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Svendrae
| 68 Kommentare bisher abgegeben

Zitat:
“Man könnte sich lustig machen über die billige qualität oder das Handy Viruse bekommt oder laggt”

Hmm, ich habe seit dem ersten Tag ein Galaxy S III genutzt und mir auch am ersten Tag ein iPhone 5 gekauft.

Nun seit einigen Tagen habe ich das S III gegen ein Note II getauscht.

Ich hatte bisher weder einen Virus, noch lags seit 4.1 Jelly Bean. das iphone fühlt sich super wertig an und sieht toll aus, aber in der Hand liegen die Samsung Geräte aufgrund ihrer runderen Form besser, das iphone wird bei längerer Nutzung vor allem auch extrem heiß und die Kanten fühlen sich scharf an, die glatte Form ist auf Dauer unbequem.

Das Samsung fühlt sich nicht billig an. Außerdem bietet das note unzählige praktische Funktionen, die einfach genial sind und das iphone einfach nicht bietet.

Das iphone hat auch viele Vorteile, aber besser oder schlechter liegt immer im Auge des Betrachters.

Und zuletzt: Dein Kommentar ist unqualifiziert, zeugt von Ahnungslosigkeit und bietet keinerlei schlüssige Argumentation. Lediglich ein paar kindliche Sprüche…

Geschrieben vom ipad…!

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 12
Avatar
123321
| 340 Kommentare bisher abgegeben

Nokia maps ftw!

Daumen hoch 9

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>