Von am 26.02.2013 um 14:10:34 Uhr veröffentlicht, 20 Kommentare Google+-Logo

Hands-on: HUAWEI Ascend P2

HUAWEI Device hat auf dem MWC 2013 ein neues Oberklassen-Smartphone vorgestellt: Das Ascend P2 — der Nachfolger des bereits im Januar 2012 gezeigten Ascend P1. Das Telefon ist 8,4mm dick, aber dennoch schlank; es liegt in den Händen und fühlt sich hochwertig an. Erstmals bekommen wir in Deutschland ein Gerät von HUAWEI Device zu sehen, das mit der eigenen Oberfläche Emotion UI geladen ist. Gerät, die zuvor auf den Markt kamen, waren noch mit Google Vanilla UI ausgestattet. Leider lässt sich die sehr bunte Oberfläche nicht deaktivieren. Das nachfolgende Video informiert Euch etwas mehr über das Ascend P2:

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Hands-on

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

20 Kommentare

Avatar
Defender
| 86 Kommentare bisher abgegeben

Hat das P2 einen fest verbauten Akku oder einen wechselbaren?

Und Kamal ehrliche Meinung kann das P2 gegen das Z und One bestehen?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
wer
| 929 Kommentare bisher abgegeben

das wird man mit finalen Geräten dann sehen. Mit Prototypen solche schlüsse zu ziehen ist nicht sehr professionell

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Das Ascend D2 wird eher der direkte Konkurrent zum Htc One und Sony Xperia Z.

http://bestboyz.de/huawei-ascend-d2/

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Hi Defender,

meine persönlich Liste sähe wie folgt aus:

1 – HTC One
2 – Sony Xperia Z

Das Ascend P2 zähle ich gar nicht zu, weil es ein Oberklassen-Smartphone ist. Gegen ein High-End wie One oder SXZ kommt es gar nicht an…

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
ich eben
| 606 Kommentare bisher abgegeben

wieso sollten 8,4mm nicht schlank sein, noch dünner und man kann damit tomaten schneiden

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Weiße Leiter
| 153 Kommentare bisher abgegeben

Naja da hat sich Huawei aber ein bisschen mehr als nur “orientiert” an iOS. Die Icons sehen ja teilweise identisch aus :O

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
sars82
| 518 Kommentare bisher abgegeben

Am ende ist es eh fast egal welches man nimmt den es lassen sich alle Smartphones gleicher Massen bedienen nur das es halt immer wieder anders aussehen tut .Marketing halt!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
derjenige
| 2 Kommentare bisher abgegeben

Kann es sein dass sich huawei das design des launchers bei
miui ab geschaut hat?
Sonst aber echt hammer das teil.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Stephan
| 25 Kommentare bisher abgegeben

Na sieht doch garnicht so schlecht aus,und der Preis ist ja mal echt ok!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
domas
| 9 Kommentare bisher abgegeben

Kamal, was wurde aus dem Windowsphone Huawei W2? Gab es da auf der MWC was zu hören?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Etwas später…

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Wildfire
| 285 Kommentare bisher abgegeben

gefällt mir nicht,hätte viel lieber
5″ 4K Display
Duodecimus-Core mit 100GHz + Companion Core 50GHz
1 Terrabyte RAM
100 Ultrapixel Kamera ; Blende f/0.5
10.000 mAh Akku (1 Monat Laufzeit)
7mm dünn
100g leicht

und es ist meins

Gefällt mir Daumen hoch 7
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Schenkelklopfer!

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Wildfire
| 285 Kommentare bisher abgegeben

for real..

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
SubSeven
| 581 Kommentare bisher abgegeben

Vorsicht! Hüpfen, hier kommt ein Flachwitz…

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
TheChrystal
| 523 Kommentare bisher abgegeben

10.000 mAh Akku und ein Monat Laufzeit? Selbst bei aktuellen Geräten würde das für maximal vier Tage reichen…

Gehen wir nun noch davon aus, dass ein 4k Display knapp 5 mal so viele Pixel hat wie ein FULL-HD Display und somit auch 5 mal so viel Energie benötigt.

Der Prozessor benötigt mit 12 Kernen dann natürlich 3 mal so viel Energie wie aktuelle Quadcores, zumindest bei gleicher Taktung. Bei 100 Ghz dürfen wir wohl insgesamt von einer erhöhung des Energiebedarfs um das 150-fache rechnen.

Nehmen wir weiterhin an, dass ein aktuelles Smartphone mit FULL-HD Display und Quad-Core CPU auf 2 Ghz getaktet mit einem 2500 mAh Akku einen Tag Laufzeit erreicht, was bereits utopisch ist.

also einen Tag durch 155 mal 4…

Nach meiner recht einfach gehaltenen Rechnung würde dieses Gerät bei einer Laufzeit von etwa 35 Minuten liegen.
Achja, und das auslösen der Kamera würde den Akku vermutlich sofort komplett entleeren :)

Die sollten es dicker machen, dann kriegen sie auch einen größeren Akku rein….

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 10
Avatar
| 25 Kommentare bisher abgegeben

Ich finde die bunte Oberfläche echt super könnt Ihr vielleicht mit dem Handy ein paar Fotos oder ein Video machen, denn die 13 Megapixel klingen sehr vielversprechend

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
jbg2
| 8 Kommentare bisher abgegeben

schaut euch mal den kleinen jungen mit dem schafskopf oben bei den facebook bildern an

kranker typ

ps das teil haut mich jetzt nicht um

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Jimmy ॐ
| 3504 Kommentare bisher abgegeben

Na wenigtens ein Hersteller der ehrlich ist und zu gibt das Sie sich bei Apple inspirieren lassen haben :)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Apple ist doch viel schlimmer, da betitelt man erst jeden als copycats und danach werdn fleißig die Ideen anderer vorgestellt.

Gefällt mir Daumen hoch 4

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>