Von am 21.01.2013 um 10:00:00 Uhr veröffentlicht, 22 Kommentare Google+-Logo

HUAWEI Ascend G615 vorgestellt — starkes Quad-Core Smartphone für 299€

HUAWEI Ascend G615

Der in Shenzhen, China sitzende Smartphone-Hersteller HUAWEI Device hat heute ein neues Telefon für den deutschen Markt gezeigt: Das Ascend G615 besitzt einen Quad-Core Prozessor, ein hochauflösendes Display und Dolby Digital Plus mit Stereo-Lautsprecher. Die Besonderheit ist der Preis: Ab Anfang Februar kann das Smartphone vorerst exklusiv für 299€ bei amazon, Conrad Electronic und Cyberport gekauft werden. Im März ist es dann im freien Handel verfügbar. Zeitgleich will HUAWEI Device ein Update auf Android OS 4.X Jelly Bean anbieten, den eingeführt wird es mit Android OS 4.0 Ice Cream Sandwich.

„Unser Ziel ist es, die Power des Quad-Core-Prozessors auch für diejenigen zugänglich zu machen, die nicht den hohen Preis der derzeitigen High-End Modelle bezahlen wollen oder können“, sagt Lars-Christian Weisswange, Vice President Device Westeuropa bei HUAWEI Technologies. „Es ist besonders erfreulich, dass uns dies nun in solch einem umfangreichen und anspruchsvollen Gesamtpaket gelungen ist.“

HUAWEI Ascend G615

Technische Daten des HUAWEI Ascend G615

  • Android OS 4.0 Ice Cream Sandwich
  • HUAWEI Device-eigene Oberfläche
  • HiSilicon Technologies K3V2 Quad-Core Prozessor mit 1.400MHz
  • HiSilicon Technologies Immersion GPU mit 16 Kernen
  • 1.024MB RAM
  • 4,5-Zoll IPS-LCDisplay mit High Definition-Auflösung (= 1.280×720 Pixel)
  • GSM / Quadband / GPRS / EDGE / UMTS / HSPA+ 21Mbit/s
  • WLAN 802.11 bgn
  • Bluetooth 3.0
  • 8GB interner Speicher, erweiterbar mit microSDHC um 32GB
  • 8-Megapixel Kamera (primär)
  • 1,3-Megapixel Kamera (sekundär)
  • 1080p- beziehungsweise 720p-Videoaufnahme
  • 134mm hoch x 67,5mm breit x 10,5mm dick bei 145g
  • Akku mit 2.150mAh
  • Dolby Digital Plus-Audiotechnologie mit zwei Lautsprecher
  • erhältlich in Schwarz und Weiß
  • miniSIM-Karte

Einen etwas näheren Blick gibt’s in unserem Hands-on zu dem HUAWEI Ascend G615. Wie gefällt Euch das erste Telefon, das preislich auf einer Ebene mit dem Google Nexus 4 ist?

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Hardware

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

22 Kommentare

Avatar
Lion
| 297 Kommentare bisher abgegeben

Ist die Oberfläche auch auf Stock Android umschaltbar, wie es auch bei einem anderen Huawei Device möglich ist?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Lion
| 297 Kommentare bisher abgegeben

Super! Die Antwort hab ich im Hands-on Video gesehen!

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Aktuell, so wie es im Video gesehen hast. Mit Emotion UI wird man dann schalten können. Diese Information kommt von HUAWEI Device, Stand 2012.

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
yoko
| 23 Kommentare bisher abgegeben

Ich hoffe mal sie haben nicht am mainboard gespart… Nicht dass es den quadcore nicht unterstützt oder die grafikleistung erbärmlich ist

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Gast
| 475 Kommentare bisher abgegeben

das Nexus4 sieht schöner aus. aber durchaus eine alternative

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
DeGenesis
| 22 Kommentare bisher abgegeben

Das Nexus 4 ist aber nicht verfügbar.
Sollte dies hier anders sein, dann könnte es ein Verkaufsschlager werden.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Hans Jakob
| 119 Kommentare bisher abgegeben

Wie schauts mit der Grafik Leistung aus?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Hi Hans Jakob,

im NenaMark2 hatte ich durchgehend 60fps.

Willst Du etwas Spezielles wissen?

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
| 666 Kommentare bisher abgegeben

Nexus 4 find ich zwar besser, aber momentan wohl preislich die einzige Alternative.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
minidiegi
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Weist du schon was für ein Displayglas verbaut ist?

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Philip
| 1394 Kommentare bisher abgegeben

Das ist mal wirklich ein verdammt gutes Angebot, endlich mit richtigen Stereolautsprechern.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
M_B_Y
| 3 Kommentare bisher abgegeben

Bitte macht ein extra video in dem ihr ein paar Benchmarks durchlaufen lässt, wie z.B Quadrant Standard & den Antutu benchmark :)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Was unterscheidet das Gerät zum Ascend D Quad von der CES 2012?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Zu dem Ascend D quad gibt es fast keine Unterscheide.
Zu dem deutschen Ascend D quad XL: Der Akku ist etwas schwächer. Statt 2.600mAh, gibtÄs 2.150mAh.

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Rick
| 4150 Kommentare bisher abgegeben

Danke Kamal :D

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Kamal Vaid, Artikelautor
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Immer doch, buddy

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Lani
| 55 Kommentare bisher abgegeben

Es ist etwas größer und breiter als das Ascend D quad, hat aber sonst die gleichen Hardware-Facts. Hätten sie vor einem 9 Monaten rausbringen sollen, dann wäre es ein Verkaufsschlager geworden. So ist es eine Alternative zum Nexus 4 oder den immer günstiger werdenden Konkurrenten..

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 6 Kommentare bisher abgegeben

Also für mich ist das Smartphone im Rang der Oberklassen ,weil er ein starken Akku und gute Kamera hat gefolgt von starken Prozessor.”

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 6 Kommentare bisher abgegeben

Also für mich ist das ein Smartphone im Rang der Oberklassen ,weil er ein starken Akku und gute Kamera hat gefolgt von starken Prozessor.”

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Lawk
| 84 Kommentare bisher abgegeben

Im wesentlichen doch einfach das Honor 2. Nur achtung, das Honor 2 gibt es auch in einer Variante mit 2GB RAM, statt hier nur 1GB.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
marph
| 156 Kommentare bisher abgegeben

jetzt sollte der vielleicht zukünftige weltmarktführer aber auch mal auf qualität, statt nur auf quantität setzen. massen an androiden aus kunststoff auf den markt zu schmeißen … dafür gibt’s samsung. wenn die chinesen in zukunft immer noch oben mitspielen wollen, sollten sie, wie bereits sony oder die dödel mit dem fallobst, auf hochwertige gehäusematerialien setzen.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
| 1 Kommentare bisher abgegeben

I got this site from my buddy who told me on the topic of this website and at the moment this time I
am browsing this web page and reading very informative posts here.

My web page; web site

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>