Von am 04.02.2013 um 12:43:26 Uhr veröffentlicht, 21 Kommentare Google+-Logo

Ascend G615 kaufen: amazon.de bietet HUAWEI Quad-Core Smartphone für 299€ an

HUAWEI_Device_Ascend_G615_0_BestBoyZ

Das erst vor kurzem von HUAWEI Device Deutschland präsentierte Ascend G615 ist jetzt bei den drei Onlinehändler Conrad Electronic SE, Cyberport und amazon.de lieferbar. Alle Lieferanten listen das Android 4 Smartphone für 299€ — dies ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Das Telefon kann mit seinem Preis Leistungsfaktor überzeugen: das 4,5-Zoll große IPS-LCDisplay löst mit High Definition auf, für eine starke Performance sorgt der HUAWEI-eigene Quad-Core Prozessor HiSilicon K3V2. Darüber hinaus besitzt es zwei Lautsprecher mit Dolby Digital Plus. Detailliertes zu der technischen Ausstattung findet Ihr hier: HUAWEI Ascend G615 vorgestellt — starkes Quad-Core Smartphone für 299€

Nachfolgend unser Hands-on zu dem HUAWEI Ascend G615

Wir sind mit unserem Review noch nicht durch, aber dieses Telefon ist definitiv eine gute Alternative zu dem Google Nexus 4. Vor allem, weil es schon im März ein Update auf OS 4.X Jelly Bean erhalten wird.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

21 Kommentare

Avatar
TURKISH
| 57 Kommentare bisher abgegeben

naja huaweis quadcore soll wohl nicht soo gut sein und das gerät hat nur 1gb ram.Da würde ich mir lieber das nexus 4 kaufen.Updatepolitik bei android ist für die katz bei android.Ausser bei nexusgeräten

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Hamisto
| 74 Kommentare bisher abgegeben

Und woher weißt du, dass der Quadcore nicht so gut sein soll. Mit welchem Prozessor vergleichst du denn?

Gefällt mir Daumen hoch 7
Avatar
Philip
| 1380 Kommentare bisher abgegeben

@Hamisto
Vielleicht ja mit dem Tegra 3 ;-D

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
28cm
| 419 Kommentare bisher abgegeben

für meine frau reichts ;)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Lycos
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Würde das mit dem Prozessor auch sagen. Langsam ist er keinesfalls, laut Netzwelt schafft das Huawei beim Antutu 14.709 Punkte, mein Nexus kommt auf über 18.000.. :-) Trotzdem ist das, besonders für den Preis, ein cooles Gerät!

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
Hmap
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Und was hast du nun von dem ~4000 Punkten Unterschied in einem synthetischen Benchmark? Ein größeres Ego vielleicht? :D

Ich denke in den meisten Situationen wird man keinen Unterschied erkennen können (Alltag). Nein, ich denke selbst Apps werden sich nicht schneller öffnen.

Die Grafikeinheit soll beim NEXUS 4 wohl etwas besser sein.
Aber auch da gibts Youtube Videos mit einem ruckelnden NEXUS 4 in Spielen….

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Philip
| 1380 Kommentare bisher abgegeben

@Bestboyz
Gibt es einen richtigen Test von euch?

Bin mal gespannt, ob Huawei nur ein weiterer Android-Hersteller wird, oder ob die sich ein bisschen herrausstechen können

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
bobby
| 31 Kommentare bisher abgegeben

das “herausstechen” gelingt ja bereits durch den preis, oder nicht ?

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Philip
| 1380 Kommentare bisher abgegeben

Teilweise hast du vielleicht recht, aber es kann doch nicht immer nur der Preis sein, der herraussticht.
Hat Huawei noch eigene Applicationen anzubieten wie Nokia mit ihren Diensten oder vielleicht eine besonders gute Kamera usw.
Aber ich denke, dass das Smartphone eh für die Leute etwas ist, die die Wirtschaftskrise nur schwer überstehen bzw. bewusst nicht soviel für ein Smartphone ausgeben wollen.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Benni :)
| 282 Kommentare bisher abgegeben

Für Leute, die ein Highend Smartphone haben möchten, aber nicht so viel Geld ausgeben möchten, ist das Gerät sicherlich ein Kaufgrund. Alle anderen sollten vielleicht 100 bis 200 Euro mehr für ein Nexus4, Xperia T, One X, Galaxy S3 ohne LTE ausgeben.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
wer
| 928 Kommentare bisher abgegeben

oder einfach auf die nächste Generation warten. Dauert ja nicht mehr lang

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Ing
| 1127 Kommentare bisher abgegeben

Galaxy Note 3 N7200 LTE <3

5,5" 1920×1200 AMOLED
Samsung Exynos A15 Quadcore
3GB RAM

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
X_XxX_x Mario_Style
| 31 Kommentare bisher abgegeben

Diesen Plastikbomber würde ich nicht mal geschenkt nehmen -_-

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Benni :)
| 282 Kommentare bisher abgegeben

Aber Plastikbomber bzw. Kunststoffphones haben den besseren Empfang, finde ich.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
TURKISH
| 57 Kommentare bisher abgegeben

huawei ist schrott.nur plaste.Genauso wie samsung.Sorry aber für spielzeug gebe ich kein geld aus.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
rosae
| 257 Kommentare bisher abgegeben

nokia verbaut auch nur plastik fühlt sich aber wertig an :P

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Ing
| 1127 Kommentare bisher abgegeben

Wenigstens habe ich bei Samsung Leistung und erweiterbarkeit, nicht so wie HTC (one x-> Tegra 3) und Nexus-Schrott

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
MkS
| 126 Kommentare bisher abgegeben

Von alle Tegra 3-Geräten war das One X wohl das besste. Performance war zum Schluss super. Der Trage 3 ist garnicht so schlecht wie alle behaupten.

Nur wird der nur von Herstellern verbaut, die noch nie ein Wort von Softwareanpassung gehört haben. Auser HTC!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TURKISH
| 57 Kommentare bisher abgegeben

samsung ist plastik spielzeug und touchwiz sieht ja mal nach opa harry aus.Die einzigsten geräte von android die ich nutze sind von nexus.Die sind wenigstens nicht so zugemüllt mit crapware und einer hässlichen benutzeroberfläche.Speichererweiterung brauch ich nicht.32gb reichen vollkommen aus

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
TURKISH
| 57 Kommentare bisher abgegeben

@rosae:nokia wirkt wertiger als samsung da muss ich dir recht geben:-)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Emm
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Hmm, also wenn euch Benchmarks interessieren. Das Gerät schafft 5000 Punkte im Quadrant Standart und schlägt damit das One X um 300 Punkte. Hab hier einen testbericht gefunden der recht gut ist http://mobi-test.de/allgemein/testbericht-huawei-ascend-g615-teil-1-unboxing-und-erster-eindruck/

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>