Von am 28.01.2013 um 20:20:05 Uhr veröffentlicht, 42 Kommentare Google+-Logo

Apple veröffentlicht iOS 6.1

Apple iPhone 5 mit iOS 6.1

Ganz überraschend hat Apple heute ein Update für sein mobiles Betriebssystem iOS veröffentlicht. iOS 6.1 bringt LTE-Unterstützung für 36 neue iPhone-Mobilfunkanbieter und 23 zusätzliche iPad-Mobilfunkanbieter. In Deutschland unterstützen die Geräte nach wie vor das Netz der Deutschen Telekom AG. Vodafone und o2 Telefónica Germany profitieren nicht von der Aktualisierung.

„iOS 6 ist das weltweit fortschrittlichste mobile Betriebssystem und mit fast 300 Millionen iPhone-, iPad- und iPod touch-Geräten mit iOS 6 in nur fünf Monaten könnte es die beliebteste neue Version eines Betriebssystems in der Geschichte sein,“ sagt Philip Schiller, Vice President Worldwide Marketing von Apple. „iOS 6.1 bringt LTE-Unterstützung in weitere Märkte auf der ganzen Welt, sodass sogar noch mehr Nutzer ultraschnelles Browsen mit Safari, FaceTime Videotelefonate, iCloud-Angebote und iTunes- und App Store-Downloads genießen können.“

iOS 6-Funktionen beinhalten Siri, mit Unterstützung weiterer Sprachen, leichten Zugang zu Sportergebnissen, Restaurantempfehlungen und Kinoprogrammen; die Karten App mit Kartographie im Apple Design, Turn-by-Turn Navigation und Flyover-Ansicht; Facebook-Integration für Kontakte und Kalender mit der Möglichkeit direkt aus der Mitteilungszentrale, Siri und Facebook-unterstützenden Apps zu posten; gemeinsame Fotostreams über iCloud; und Passbook, der einfachste Weg all seine Ausweise an einem Ort zu haben. Zusätzliche Aktualisierungen in iOS beinhalten die Möglichkeit Siri zu nutzen, um in den USA Kinokarten über Fandango zu erwerben und iTunes Match-Abonnenten können einzelne Songs auf ihr iOS-Gerät aus der iCloud laden.

iOS 6.1 ist als kostenloses Softwareupdate ab heute verfügbar. iOS 6.1 ist kompatibel mit iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, iPad (dritte und vierte Generation), iPad mini, iPad 2 und iPod touch (vierte und fünfte Generation). Einige Funktionen könnten nicht auf allen Produkten verfügbar sein.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Software

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

42 Kommentare

Avatar
Luk
| 251 Kommentare bisher abgegeben

Versuch AppleMaps nach diesem Update eig. immer noch Menschen umzubringen???

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Dennis
| 69 Kommentare bisher abgegeben

Lustig, dass sie iOS als fortschrittlichstes Mobiles Betriebssystem bezeichnen, obwohl es optisch, funktonell und durch die Einschränkungen seitens Apple eher als hinterweltlichstes mobiles OS durchgehen könnte.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Buzzam
| 396 Kommentare bisher abgegeben

Fortschrittlich heist auch nicht dass es optisch schön ist

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Philip
| 1397 Kommentare bisher abgegeben

Also die Kartenapp hat sich aufjedenfall verbessert, auch wenn angezeigt wird, dass ich ich Garten stehe, aber dennoch besser.
Leider gibt es gerade mal 16 Apps für Passbook, darunter Hotel und Flggesellschaften, darum für mich nicht gerade zu gebrauchen.
Über die Akkulaufzeit kann ich morgen mal berichten, bin selbst gespannt ob es sich verbessert hat.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Chris
| 192 Kommentare bisher abgegeben

Versteht jemand diesen Teil des Zitates?

“…in nur fünf Monaten könnte es die beliebteste neue Version eines Betriebssystems in der Geschichte sein…”

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
blabla
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Weiss nicht was ich vom Update halten soll…. Die meisten Funktionen gelten eh nur für die US Bürger. Finds ne Sauerrei, dass nur über den magentafarbenen Halsabschneider LTE angeboten wird…

Ich finde Samsung hat mit dem S3 alles fast perfekt gemacht. Jedoch finde ich Android nicht stabil genug…

Android macht fortschritte, jedoch sollte man darauf achten, dass die Apps auch der Hardware passen sollten.

Und kommt bitte nicht mit Nexus 4 an…. ist eh nicht lieferbar!

Fazit: Ein neues Betriebssystem muss her!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
scharbap
| 204 Kommentare bisher abgegeben

Ich habe ein ipad Mini und das Galaxy nexus. So kann ich beide OS gut beurteilen.

Android ist an sich ein gutes OS, jedoch hat es wirklich so manche Macken, die dann richtig nerven. Manchmal passiert es, wenn ich ein Gespräch annehme, mein Smartphone 2-3 Sekunden weiter klingelt. Oder, dass Bluetooth im Standby nach 2 Minuten abgeschalten wird. Ist zwar gut für den Akku, aber bitte nicht, wenn gerade mein ipad angeschlossen ist oder meine Musikanlage. :/ Aber einfach klasse sind bei Android die Möglichkeiten. Dateibrowser, USB-OTG, Maus anschließen usw. (Nur) Samsung baut auch die besseren Geräte. Akku tauschbar, sparsame CPU etc.

Schön an iOS ist, dass die Updates sofort auf mein Pad sind und das OS minimalistisch ist. So ist es einfach, schnell und stabil. Ein riesen Pluspunkt hat iOS im Thema Datenschutz. Ich kann z.B. Facebook verbieten mein Standort abzufragen. Super. Hoffentlich bleibt es so.

Was ich mir wünsche mit dem nächsten Update, dass man die Apple karten herunterladen kann. Denn mein iPad hat kein 3G. Ich finde das Navi klasse. Übersichtlich, einfach und die Ansagen mit Siri. Das ist schon der Knaller.

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
DeeNow
| 260 Kommentare bisher abgegeben

Bin selber Besitzer eines Galaxy Nexus und Iphone 5 und grundsätzlich zufrieden aber ich hoffe dennoch das RIM was neues, gescheites rausbringt, denn der aktuelle Smartphonemarkt langweilt mich grade übelst. Habe seit gefühlten drei Jahren nichts mehr neues gesehen und die labbern hier was von innovativ.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Buzzam
| 396 Kommentare bisher abgegeben

Was ist mit windows phone?

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Chris4991
| 13 Kommentare bisher abgegeben

Hallo zusammen!
wenn man sich in den USA im apple store ein iPhone 5 unlocked holt, kann man das dann ohne Einschränkungen in deutschland nutzen?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Thomas
| 3 Kommentare bisher abgegeben

außer LTE funktioniert alles.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Chris4991
| 13 Kommentare bisher abgegeben

Also normales HSPDA funktioniert aber?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Philip
| 1397 Kommentare bisher abgegeben

Du müsstest auf die Frequenzen deines Anbieters achten, heißt z. B auf 1800 mhz für LTE usw.
Wenn der Anbieter deines Mobilfunkvertrags diese Frequenzen unterstützt, dann stellt es kein Problem dar.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Chris4991
| 13 Kommentare bisher abgegeben

sorry für die blöden Fragen, aber würde congstar gehen?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Ahmad
| 17 Kommentare bisher abgegeben

gibts auch siri für iphone 4 dann mit ios 6.1

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>