Von am 28.01.2013 um 20:20:05 Uhr veröffentlicht, 42 Kommentare Google+-Logo

Apple veröffentlicht iOS 6.1

Apple iPhone 5 mit iOS 6.1

Ganz überraschend hat Apple heute ein Update für sein mobiles Betriebssystem iOS veröffentlicht. iOS 6.1 bringt LTE-Unterstützung für 36 neue iPhone-Mobilfunkanbieter und 23 zusätzliche iPad-Mobilfunkanbieter. In Deutschland unterstützen die Geräte nach wie vor das Netz der Deutschen Telekom AG. Vodafone und o2 Telefónica Germany profitieren nicht von der Aktualisierung.

„iOS 6 ist das weltweit fortschrittlichste mobile Betriebssystem und mit fast 300 Millionen iPhone-, iPad- und iPod touch-Geräten mit iOS 6 in nur fünf Monaten könnte es die beliebteste neue Version eines Betriebssystems in der Geschichte sein,“ sagt Philip Schiller, Vice President Worldwide Marketing von Apple. „iOS 6.1 bringt LTE-Unterstützung in weitere Märkte auf der ganzen Welt, sodass sogar noch mehr Nutzer ultraschnelles Browsen mit Safari, FaceTime Videotelefonate, iCloud-Angebote und iTunes- und App Store-Downloads genießen können.“

iOS 6-Funktionen beinhalten Siri, mit Unterstützung weiterer Sprachen, leichten Zugang zu Sportergebnissen, Restaurantempfehlungen und Kinoprogrammen; die Karten App mit Kartographie im Apple Design, Turn-by-Turn Navigation und Flyover-Ansicht; Facebook-Integration für Kontakte und Kalender mit der Möglichkeit direkt aus der Mitteilungszentrale, Siri und Facebook-unterstützenden Apps zu posten; gemeinsame Fotostreams über iCloud; und Passbook, der einfachste Weg all seine Ausweise an einem Ort zu haben. Zusätzliche Aktualisierungen in iOS beinhalten die Möglichkeit Siri zu nutzen, um in den USA Kinokarten über Fandango zu erwerben und iTunes Match-Abonnenten können einzelne Songs auf ihr iOS-Gerät aus der iCloud laden.

iOS 6.1 ist als kostenloses Softwareupdate ab heute verfügbar. iOS 6.1 ist kompatibel mit iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, iPad (dritte und vierte Generation), iPad mini, iPad 2 und iPod touch (vierte und fünfte Generation). Einige Funktionen könnten nicht auf allen Produkten verfügbar sein.

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Software

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

42 Kommentare

Avatar
Derultranoob
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Kamal, und ist gut?

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
mnmluca
| 19 Kommentare bisher abgegeben

Macht in Köln keiner n Fenster für auf.

Gefällt mir Daumen hoch 5
Avatar
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

Echt?

In Hamburg haben wir Türen und Fenster geöffnet…

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 6
Avatar
Georg
| 156 Kommentare bisher abgegeben

Immer wenn der CEO oder ein anderer hochrangiger Manager von Apple etwas verkündet, dann kann man sich sicher sein, dass in mindestens einem Satz das Wort “innovativ” vorkommt. Leider ist Apple meiner Meinung nach schon seit geraumer Zeit nicht mehr “innovativ”.Das finde ich wie gesagt sehr Schade, da Apple einerseits die Entwicklung neuer Geräte auch bei anderen Herstellern durch den Konkurrenzkampf gefördert hat und Apple andererseits auch selbst gut Funktionierende Geräte auf den Markt gebracht hat bzw. immernoch bringt aber leider sind diese nun nicht mehr “innovativ” sondern funktionieren “nur” noch gut und sind wie es immer war und auch immer sein wird sehr teuer.Trotz alldem kauft immer noch ein großer Anteil der Menschen die ein Smartphone kaufen ein iPhone.
Ein großes Lob an Apple’s Marketingabteilung.
Ps:Froher Besitzer eines HTC One X.

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 19
Avatar
Adi
| 103 Kommentare bisher abgegeben

Darf mein ein Produkt nur kaufen wenn es total Innovativ ist? Sollen die Menschen jetzt keine Produkte mehr von Apple kaufen nur weil sie vielleicht nicht mehr so innovativ sind wie vor ein paar Jahren?

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Landstalker
| 1391 Kommentare bisher abgegeben

@ Adi

Es ist ja vollkommen in Ordnung das Leute sich ein IPhone kaufen , ist ja nicht verboten , jedem das Seine ,aber das Apple sich selber als das innovativste Unternehmen der Milchstraße darstellt ,was überhaupt existiert , dass kann ich persönlich nicht verstehen …

Daumen hoch 8
Avatar
Gustavo Fring
| 22 Kommentare bisher abgegeben

naja … ist ungefähr das gleiche wie wenn Samsung sagt sie verkaufen hochwertige Smartphones.

:D

Ps: Froher Besitzer eines Samsung S2

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Luk
| 238 Kommentare bisher abgegeben

Wenn interessiert es denn noch was Apple macht….

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 23
Avatar
Flow Himself
| 125 Kommentare bisher abgegeben

Mich.

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 13
Avatar
Luk
| 238 Kommentare bisher abgegeben

12 Likes VS. 2 Likes ….

Don’t feed the troll!!!

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Landstalker
| 1391 Kommentare bisher abgegeben

War das jetzt ein Joke ? Vielleicht Millionen von Menschen , auf den verschiedensten Ländern der Erde die zu viel für Apple- Produkte ausgegeben haben und nun auf eine ordentliche Updatepolitik bestehen … ?

Das es niemanden interessiert, was Apple macht stimmt nicht und wird auch nicht in den nächsten 5 Jahren stimmen ( Minimum)

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Landstalker
| 1391 Kommentare bisher abgegeben

Wenn ich das schon höre : ” iOS 6 ist das weltweit fortschrittlichste mobile Betriebssystem ” … Dann frag ich mich immer was ist daran so fortschrittlich ? Ich sag ja nicht das es schlecht ist ,aber ” das Fortschrittlichste ” ?

Aber die Updatepolitik von Apple ist 1-A ! Daumen hoch

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 10
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

Ich verstehe nicht warum Apple soviel Credit für seine Update-Politik bekommt. Sie haben End-to-End absolut ALLES in eigener Hand, NATÜRLICH können sie dann so eine Update-Politik fahren.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
youbor
| 45 Kommentare bisher abgegeben

hoffentlich der jailbreak wird endlich mal released ;D

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Justin
| 45 Kommentare bisher abgegeben

DAUMEN HOCH

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Tobi
| 21 Kommentare bisher abgegeben

uff 8std warte zeit aufm 5er :/

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
ephedrin84
| 60 Kommentare bisher abgegeben

Akkuverbrauch gesenkt??????????

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
rene
| 69 Kommentare bisher abgegeben

hey kamal ,
denkst du ,wenn base das LTE NETZ zugänglich macht ,dass man dieses mit dem iphone 5 nutzen kann? funkt ja auch im selben 1800 berich wie die telekom…

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
rene
| 69 Kommentare bisher abgegeben

@kamal

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
marcelobarras
| 357 Kommentare bisher abgegeben

Wow. Ich bin hin und weg. Ich werde sofort mein Lumia 920 verkaufen und mir ein iPhone 5 zulegen, weil ich so dermaßen von iOS 6.1 angetan bin…

@Sameer (oder Kamal)
Konntest ihr schon Erfahrungen sammeln?

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Luk
| 238 Kommentare bisher abgegeben

Höhre ich da Ironie????

Aber nimm nächstes mal ein anderes Gerät als das Lumia. Dir wird nämlich niemand glauben du hättest dein 920 gegen ein IPhone eingetauscht.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Philip
| 1378 Kommentare bisher abgegeben

Ich denke, dass IOS nicht das fortschrittlichste aber das einfachste Betriebsystem.
Das fortschrittlichste System ist eher BB10 OS laut den meisten Testern.
Noch 2 Tage…Juhu

MfG

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
Jumper
| 5 Kommentare bisher abgegeben

Kann man damit dann auch endlich mal Toasts braten?

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
TommesJay
| 2790 Kommentare bisher abgegeben

@ Kamal

Wie ist das genau mit der erweiterten LTE-Unterstützung zu verstehen bzw was genau wurde dort geupdated? Ich mein an den Frequenzen lässt sich ja nicht schrauben.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
| 4551 Kommentare bisher abgegeben

@ Hi TommesJay,

der Chip hatte von Anfang an die Fähigkeit. Zum Beispiel für die Frequenz XYZ-MHz. Durch das Update wurde lediglich die Kommunikation freigeschaltet. Unterstützung für ein neues Spektrum ist nicht hinzu gekommen, das ist technisch nicht möglich.

Technologie-Updates sind möglich. Technologie-Upgrades nicht.

Warum Apple das macht: Kann gut sein, dass die Kommunikationsalgorithmen von Stunde Null nicht dabei waren, warum auch immer (Zeitmangel, schwebende Geschäfte/Kooperationen, Ressourcen).

Kamal

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Greg
| 51 Kommentare bisher abgegeben

Warum tauchen in jedem Bericht, in dem Apple auch nur erwähnt wird, sofort Beiträge auf, deren Inhalt man grob zusammenfassen kann: Apple ist schei… und überhaupt nicht mehr innovativ und andere Hersteller sind viel besser!
Mal im Ernst Leute, Apple ist auch nur eine Firma. Schreibt so etwas von mir aus unter einem Review des Iphones aber nicht unter einen Bericht, in dem es um eine Softwareaktualisierung geht.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Luk
| 238 Kommentare bisher abgegeben

Apple war noch nie Innovativ. Die hatten nur ne gute Werbeabteilung.

Gefällt mir Daumen hoch 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>