Von am 24.09.2012 um 20:01:16 Uhr veröffentlicht, 74 Kommentare Google+-Logo

Apple hat am Wochenende fünf Millionen iPhones 5 verkauft

Apple veröffentlicht Verkaufszahlen vom Wochenende.

Apple iPhone 5

Ohne Zweifel, auf das iPhone 5 haben Fans lange gewartet. Und was Apple bisher an Verkaufszahlen eingebüßt hat, holt das Unternehmen jetzt wie erwartet wieder auf: Am Wochenende wurden mehr als fünf Millionen Geräte verkauft. Zum Vergleich: Letztes Jahr im Oktober 2011 wurden vier Millionen iPhones 4S verkauft. Weiterhin gab Tim Cook bekannt, dass mehr als 100 Millionen Geräte mit dem gerade ausgerollten Betriebssystem iOS 6 ausgestattet worden sind. Wer das Gerät online vorbestellt hat, wird mit einer Lieferzeit von drei bis zu fünf Wochen rechnen müssen, aber Tim Cook versprach die größten Bemühungen, damit es iPhones für alle gibt. Interessant diesbezüglich ist noch die Reaktion der Börse: Der Aktienkurs fiel um etwa 2 Prozent. Der Grund dafür liegt in der Erwartungshaltung der Spekulanten: Man habe mit einem Verkauf von bis zu 10 Millionen iPhones gerechnet.

Wer von Euch hat es schon?

[Quelle: Apple GmbH]

Schlagwörter:

Veröffentlicht unter: Allgemein Business

Bewerte den Artikel:Es gibt noch keine Bewertungen

74 Kommentare

Avatar
Numerus
| 84 Kommentare bisher abgegeben

Das x ist eine Variable. Es steht als ersatz für irgendeinen Buchstaben den sich Apple ausdenkt wenn die nächste zwischen Version rauskommt. Das S steht für SIRI und vielleicht heißt die nächste Version 5N für NFC. Das weiß man nicht.

http://www.youtube.com/watch?v=GHwPzVR0a1w

Habe ich zufällig gesehen. Spiegelt auch teilweise die Argumentaion und den Sinn von einigen hier wieder *hust* Jimmy *hust*

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
TommesJay
| 2806 Kommentare bisher abgegeben

Ich sag nur eins.

iPhone 4S:
Erster Tag 1 Mio.
Erstes WE 4 Mio.

iPhone 5:
Erster Tag 2 Mio.
Erstes WE 5 Mio. (Analysten sagten 8-12 Mio voraus)

Und das alles in einem immer noch stark wachsenden Markt. Heisst: das 4S duerfte weit weniger potenzielle Abnehmer gehabt haben. Ebenfalls hinzu kommt, dass das 4S fuer viele kein Upgrade wert war, das 5er nun jedoch schon eher.

Apple-Fans weisen die Statistik damit zurueck, dass Apple weit mehr verkauft haette, wenn sie genug auf Lager gehabt haetten. Ich kann nur sagen das es merkwuerdig ist, dass Apple sich regelmaessig, Jahr fuer Jahr, bei seinen Absatzprognosen um 100% verrechnet. Und beim 4S hat es schliesslich auch geklappt. Auch das war ausverkauft und die Erwartungen (wie immer bei Apple) uebertroffen, aber merkwuedigerweise konnte man dort die enorme Wachstumsrate realisieren. Warum beim 5er nicht?

Gefällt mir Daumen hoch 3
Avatar
ThePain
| 194 Kommentare bisher abgegeben

künstliche Verknappung, wird seitdem 3gs praktiziert

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
hs
| 407 Kommentare bisher abgegeben

Also, grundsätzlich halte ich wenig von Analysten. Das sind manchmal gut bezahlte Schwätzer auf hohen Niveau. Es sind jene, die unsere Banken mit in die Tiefe gerissen haben. TommesJay, ich bin mir da nicht so sicher, ob der Verkaufsstart vom 5 er schlecht war, so verstehe ich deine Ausführungen. Analysten schauen auf eine Firma, auf ein neues Produkt und sprechen ihre Einschätzung aus. Eine Firma muss aber nicht dem gerecht werden, was da zu ein Analyst von sich gibt.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
shaft
| 136 Kommentare bisher abgegeben

Ich habe noch keine Analysten Prognose erlebt, die sich dann auch als wirklich zutreffend erwiesen hat. Die liegen teilweise kilometerweit daneben.
Beim 5S werden sie dann wohl 20 Mio. in den ersten 3 Tagen prophezeien, wird man natürlich nicht schaffen und man kann wieder die volle Enttäuschung verkünden.

Die Gerüchte warum es “nur” 5 Mio. waren, sind vielfältig. Eines, das fand ich am wahrscheinlichsten, meint das neue Display wäre der Übeltäter, wegen dem integrierten Touchdingsbums..
Man muss auch bedenken das in kurzer Zeit noch über 30 weitere Länder das iPhone 5 bekommen und das man für diese Länder ja auch noch Geräte braucht.
Wie auch immer, 5 Mio. an Endkunden verkaufte Geräte ist eine stolze Marke. Letztendlich kann man auch nur das verkaufen was man produzieren kann.
Wie hoch die Nachfrage tatsächlich ist, lässt sich ja nicht feststellen, da Apple keine Bestellzahlen veröffentlicht. Man kann nur erahnen wie hoch sie sind. Mittlerweile 3-4 Wochen Lieferzeit und zum Start gingen 5 Mio. weg. Inzwischen sollte man die 10 Mio. Bestellungen geknackt haben, locker.

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Stefan
| 54 Kommentare bisher abgegeben

Ich habe es nicht und werde es mir nie kaufen!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
mrapple
| 11 Kommentare bisher abgegeben

tja das kinder das zusammen schrauben und das in foxconn 2000 mitarbeiter sich geschlagen haben kümmert sich natürlich keiner darum !!!!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
HeniX
| 15 Kommentare bisher abgegeben

Hauptsache die Handys anderer Hersteller, wie Samsung,Motorola… werden nicht von Kindern gefertigt, obwohl doch alles von Foxconn gemacht wird. Samsung schwört wohl auf Renter bei der Fertigung…xD
Leute, die Dinger werden alle unter gleichen Bedingungen gemacht!

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Qualitätsliebhaber
| 28 Kommentare bisher abgegeben

@UZT
warum kaufen abermillionen von Menschen dieses Mittelmäßige Schei…teil ?
Sind diese vielen Menschen alle de…. ?
Nein, ganz einfach, das Teil funktioniert ( ja ich weiss, jetzt kommt wieder das geleier mit den Karten, etc) einfach.
Optisch ist das das Hochwertigste (selbst mit Kratzern im Lack ) auf dem Markt, da wird ein Samsung, HTC, etc NIEMALS gegen ankommen und über die Bedienung des BS im Gegensatz zu Android brauchen wir wohl kaum zu diskutieren.

Sollte es Nokia mal schaffen ein Gerät in der gleichen Größe (4ZOLL) und genauso schlank zu bauen, dann bin ich der erste der es kauft mit W8 aber so auch durchgefallen. Backsteine mit zugegeben guter Quali brauch ich auch nicht (wie die Meisten).

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
123321
| 340 Kommentare bisher abgegeben

jedem das seine. ich habe lieber ein solides gerät das sich auch nach etwas anfühlt als ein wahnsinnig leichtes dünnes gerät (was nebenbei auch schnell zerkratzt).

lumia 800 >> 3,7zoll
lumia 900 >> 4,3zoll
lumia 820 >> 4,3zoll
lumia 920 >> 4,5zoll
da dürfte ja was für jeden Geschmack dabei sein…von der größe her…ja ich weiß 800 und 900 kriegen ‘nur’ wp7.8 und nicht wp8 … (ist nur der Vollständigkeit halber).
qualitativ hochwertig sind sie allesamt. da können Samsung etc abstinken. bisher hat das iphon die gleichgute Qualität gehabt…was scheinbar beim neuen iphone5 nicht mehr der fall ist? wie auch immer ich bin mir sicher das iphone5 ist auch so ein tolles gerät aber für mich ist es zu leicht und zu dünn dazu kommt die kratzanfälligkeit.
es könnte hier jetzt weitergehn in einer Diskussion über Betriebssysteme aber darauf habe ich gerade keine lust ;) gibt’s an anderer stelle zu genüge :D
mein Favorit ist und bleibt Windows phone.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
Qualitätsliebhaber
| 28 Kommentare bisher abgegeben

@123321
gebe Dir zu den Nokia Geräten recht, habe selbst das Lumia 800 und finde es sehr toll, mal schauen wie es mit 7.8 ist. Ist mein optimales Zweitgerät, könnte dünner sein, dann wäre es perfekt.

da aus Polyc natürlich unempfindlich und sehr robust.
Das neue IpH5 ist sehr schön und liegt toll in der hand(IMHO), wie empflindlich, muss man sehen aber mit Sicherheit nicht mehr als das 4S. Meins hat keine Kratzer (wahrscheinlich da Telekom Gerät^^)

Gefällt mir Daumen hoch 0
Avatar
Numerus
| 84 Kommentare bisher abgegeben

@Qualitiätsliebhaber…

dein Name und dein vorliebe für das IPhone sind gegensätzlich.
Also…
1. Nokia muss erstmal checken, dass man nicht mit Mittelwertigen Ideen auf dem Markt bestand hat.
2. Apple hat es bei dir geschafft eine Gehirnwäsche zu vollziehen. Wer der Meinung ist, dass selbst ein Iphone mit Kratzeren gut ist, muss an realtiätsverlust leiden.
Dazu kommt, dass HTC als erster überhaupt mit einem Alu Gehäuse auf dem Markt kam. Ohne Kratzer bei der Auslieferung.
3. Jeder, der beide Betriebssytem mal benutzt hat weiß, dass beide ihre Vor-und Nachteile haben. Für mich persönlich ist IOS zu sehr verschlossen. Es werden von Seiten Apples Grenzen aufgezwungen. Aber das ist gut für Leute die nicht viel denken wollen/können. Zur welcher Kategorie du gehörst, weißt du selber am Besten.

MFG

Top Kommentar | Gefällt mir: Daumen hoch 10
Avatar
Qualitätsliebhaber
| 28 Kommentare bisher abgegeben

Numerus,

nokia bin ich bei Dir.
Gehirnwäsche, definitiv nein, ich bin offen für alles was da kommt und wie auch in anderen Beiträgen immer gesagt, hätte ich als Poweruser gerne eine alternative zu Apple, jedoch gibt es diese als besseres “Gesamtpaket” für meine Anforderung leider bis jetzt nicht.
Ich würde jubeln, würde es Nokia oder ein anderer schaffen auf dem jetzt anscheinend ziemlich guten WP8 ein mir angetanes device zu bauen. Für mich ist wichtig, maximal 4 Zoll und sehr flach, Hosentaschen und Einhandbedienbar. Das die übrigen Specs dann wie die eines L920 oder X8 sein sollten, ist klar. mal schauen ob das einer irgendwann mal kann.

Thema Kratzer: ich weiss ncht ob Du bereits ein IP5 hast, ich habe es, genauso wie ein HTC und ein S3 und hier hat das nichts mit Realitätsverlust sondern mit Qualität zu tun. Ein Iphone 5 ist mit Kratzer 1000 mal wertiger als jedes andere Gerät. Wer das nicht eingestehen kann, der ist INHO realitätsfern, aber das ist wie immer jedem seine Ansicht und i.e.S. nicht diskutabel, servus.

Gefällt mir Daumen hoch 1
Avatar
Numerus
| 84 Kommentare bisher abgegeben

Natürlich kann man über Geschmack streiten. Man sollte sich aber nicht über Qualität streiten. Die Qualtiät eines Produkts sollte Zeitunabhängig sein. Besonders wenn man genug Geld dafür ausgibt. Meine Meinung.

Wenn nun Apple empfindliches Glas als Material für die Vorgänger IPhones verwendet und seinen Kunden das als qualitatives Material verkauft, dann zweifel ich schon an dem Verstand von manchen. Wenn Apple plötzlich von Glas auf Alu umschwenkt (Gewichtsreduzierung) und seinen Kunden ein Produkt anbietet, das den Transport nicht mal heil übersteht und dann sagt, die IPhones seien in ihrer Fertigung “Premiumklasse”(was immer das auch heißen mag), dann zweifle ich wirklich an Apples Kunden.

Das Wort “Wertig” ist etwas nebulös, zumal es gar nicht in diesem Zusammenhang benutzt wird. Für mich ist ein Smartphone “wertig” wenn ich es nicht wie ein rohes Ei benutzen muss. Wenn ich Angst habe es könne einen Kratzer abbekommen oder das die Farbe an den Kanten abplatzt, hat das für mich nichts mehr Wertig zu tun.

MFG

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
hs
| 407 Kommentare bisher abgegeben

Schiller sagt: “Aluminium kann bei der Nutzung verkratzen oder es kann die Farbe abplatzen, wodurch das natürliche Silber zum Vorschein kommt. Das ist normal.”
Irgendwie ist diese Aussage, obwohl vermutlich stimmt, richtig, aber ermutigend ist das für einen Kauf nicht. Kleiner Kratzer sind im täglichen Gebrauch ist normal, aber Farbe die abplatzt…na Mahlzeit bei einem Preis von 700€ und mehr.

Gefällt mir Daumen hoch 2
Avatar
123321
| 340 Kommentare bisher abgegeben

ach ja da bin ich doch echt froh über das komplett durchgefärbte polycarbonat von nokias lumias.

Gefällt mir Daumen hoch 4
Avatar
Qualitatsöiebhaber
| 1 Kommentare bisher abgegeben

Ich streite nicht über Qualität, da diese im Gegensatz zu allen anderen Geräten auf dem Markt die Beste ist. Mit Wertigkeit meine ich die Verarbeitung an sich und die verwendeten Materialien. Mein Gerät hat keine Kratzer und sieht extrem edel aus. Ich kenne kein vergleichbares Gerät und glaub mir ich habe/hatte sie alle. Angst das es kaputt geht habe ich ebenfalls nicht, bisher hat das Teil und auch das 4 und 4s alles mitgemacht. Fällt so ein Teil aus einer bestimmten Höhe platzt das Glas. Das kann aber jedem anderen Gerät ebenfalls passieren. Das man ein hochwertiges Gerät ordentlich behandelt versteht sich bei diesem wie jedem anderen teuren Gerät.
Und das die Qualität zeitlos ist zeigt wohl der Wiederverkaufspreis im Gegensatz zu all den anderen Geräten.
Ich akzeptiere voll, wenn jemand Apple nicht mag ,ein anderes Bs wegen seiner persönlichen Vorlieben bevorzugt oder das Gerät schlicht zu teuer ist. Auch ich freue mich auf die wp8 Geräte.
Aber dieses ständige Schlechtmachen des nachweislich eines der erfolgreichsten Produkte auf dieser kleinen Welt langweilt dermaßen.
MfG

Gefällt mir Daumen hoch 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>